« Zurück zur Kategorie "Kinder & Familie"

Lego Star Wars Vergleich inkl. Lego Star Wars Test-Ratgeber sowie einer Auswahl von Top-Produkten

lego star wars testKrieg der Sterne feiert auf dem Bildschirm wie im Kinderzimmer den gleichen Erfolg, weshalb die Marke Star Wars längst unverkennbar mit Lego verbunden ist. Begeisterung liefert das Spielzeug bei Jung und Alt. Kinder lieben das Nachbauen bekannter Sets aus den Filmen, Sammler erfreut der Detailreichtum und Nostalgiker die schiere Masse an verfügbaren Charakteren und Raumschiffen. Ob als Mini-Ausführung für unter 10 Euro oder als Luxus-Variante, die 200 Euro oder mehr kosten kann und einen Zusammenbau mehrere Stunden erfordert, liefert Lego Star Wars die ideale Lösung als Geschenk für Geburtstage, an Weihnachten, für zwischendurch oder als begehrtes Deko-Objekt. Nachfolgend stellen wir die beliebtesten Produkte näher vor und bieten einen Ausflug in die Baustein-Welt der Jedi und Siths.

LEGO Star Wars 75105 Millennium Falcon
Gewicht
2,24 kg
Maße (H x B x T)
14 x 47 x 32 cm
Altersempfehlung
9 - 14 Jahre
zusammenbau nötig
für Mädchen und Jungen
Teile
1330
Besonderheiten
Abnehmbares Cockpit, 2 federunterstützte Shooter
Minifiguren
Luke Skywalker, Han Solo, Killer Droide, Befragungsdroide, Droide, 2 Soldaten
Preis
213,90
 
Zuletzt aktualisiert am
12.12.2019 04:05
LEGO 10188 Star Wars Todesstern
Gewicht
9,53 kg
Maße (H x B x T)
41 x 42 cm
Altersempfehlung
ab 14 Jahre
zusammenbau nötig
für Mädchen und Jungen
Teile
3803
Besonderheiten
Detaillierte Nachbildungen
Minifiguren
Rey, Finn, Han Solo, Chewbacca, Tasu Leech, Kanjiklub-Gangmitglied
Preis
499,90
 
Zuletzt aktualisiert am
12.12.2019 04:07
LEGO Star Wars Yodas Hütte 75208
Gewicht
2,3 kg
Maße (H x B x T)
11 x 25 x 11 cm
Altersempfehlung
7 - 12 Jahre
zusammenbau nötig
für Mädchen und Jungen
Teile
229
Besonderheiten
Ausklappbare Trainingsbereiche
Minifiguren
Yoda, Luke Skywalker, R2-D2
Preis
29,24
Sie sparen: 0.75€ (3%)
 
Zuletzt aktualisiert am
12.12.2019 04:04
LEGO Star Wars 75117 Kylo Ren
Gewicht
0,24 kg
Maße (H x B x T)
14,1 x 6,1 x 26,2 cm
Altersempfehlung
8 - 14 Jahre
zusammenbau nötig
für Mädchen und Jungen
Teile
86
Besonderheiten
Spezielles Lichtschwert, Echt-Stoff-Umhang
Minifiguren
keine
Preis
29,90
 
Zuletzt aktualisiert am
12.12.2019 04:12
ABBILDUNG
Modell LEGO Star Wars 75105 Millennium Falcon LEGO 10188 Star Wars Todesstern LEGO Star Wars Yodas Hütte 75208 LEGO Star Wars 75117 Kylo Ren
Gewicht
2,24 kg 9,53 kg 2,3 kg 0,24 kg
Maße (H x B x T)
14 x 47 x 32 cm 41 x 42 cm 11 x 25 x 11 cm 14,1 x 6,1 x 26,2 cm
Altersempfehlung
9 - 14 Jahre ab 14 Jahre 7 - 12 Jahre 8 - 14 Jahre
zusammenbau nötig
für Mädchen und Jungen
Teile
1330 3803 229 86
Besonderheiten
Abnehmbares Cockpit, 2 federunterstützte Shooter Detaillierte Nachbildungen Ausklappbare Trainingsbereiche Spezielles Lichtschwert, Echt-Stoff-Umhang
Minifiguren
Luke Skywalker, Han Solo, Killer Droide, Befragungsdroide, Droide, 2 Soldaten Rey, Finn, Han Solo, Chewbacca, Tasu Leech, Kanjiklub-Gangmitglied Yoda, Luke Skywalker, R2-D2 keine
Preis

Lego Star Wars Topseller

LEGO Star Wars 75105 - Millennium Falcon


Wahre Schmuggler vertrauen auf den Millennium Falcon. In inzwischen sechs Filmen galt Han Solos Frachter als essenzieller Bestandteil der Star Wars Welt und ist für viele Fans kaum mehr wegzudenken. Kein Wunder also, dass auch Lego den Falken in diversen Modell-Varianten im Angebot hat. Dieser Artikel besitzt Orientierung an den siebten Teil „Das Erwachen der Macht“ und beinhaltet neben Rey und Finn auch Solo und Chewbacca sowie viele weitere Figuren. 47 cm lang passt er optimal in jeden Fan-Raum und ist mit weiteren Sets nutzbar. Dabei gibt der Hersteller selbst eine Altersempfehlung von neun bis 14 Jahre an, obwohl auch ältere Nerds ihre Freude an ihm haben werden.

  • Diverse Figuren, wie etwa Rey, Finn und Han Solo uvm.
  • Erweiterbar mit anderen Lego-Sets
  • 47 cm lang
  • The Force Awakens“ Edition

LEGO 10188 Star Wars Todesstern

Träume von Star Wars Liebhabern wurden wahr als Lego den Todesstern mit all seinen Extras ankündigte. Zwar müssen Interessierte zunächst etwas tiefer in die Tasche greifen, dafür erhalten sie auch einen Bausatz mit exakt 3803 Teilen, der tagelang für Beschäftigung sorgt und nebenbei eine ganze Armada an bekannten Charakteren enthält. 24 Legofiguren garantieren wahre Spielfreude, dazu gesellen sich außerdem noch Astromech-Einheiten und weitere Droiden sowie das Monster aus der Müllpresse. Im Lieferumfang stecken zudem Luke, Leia und Han, Obi Wan in Sonderausfertigungen sowie der Imperator und Darth Vader und Sturmtruppler. Angereichert mit Laserschwertern und Blastern kann die Schlacht starten. Passend hierzu hat Lego auch den X-Wing sowie T-Fighter im Angebot, der die Spielwelt erweitert.

  • Riesiges Spielset
  • 3803 Teile
  • 24 Legofiguren (Luke, Leia, Dart Vader, Imperator, C3PO uvm.)
  • Diverse Features enthalten (bewegliche Müllpresse, Laser-Türme etc.)
  • TIE Advanced liegt dem Set bei
  • 41 cm hoch
  • Geeignet für Jugendliche und Erwachsene (insbesondere Lego-Sammler) sowie Kinder unter der Aufsicht von Erwachsenen (aufgrund des hohen Preises und vieler seltener Sondersteine / Figuren sowie des hohen Sammelwertes)

LEGO Star Wars Yodas Hütte 75208


„Ganz schön geräumig es ist“: Yodas selbst gewähltes Exil auf Dagobah erkunden Knirpse und Erwachsene mit einem preiswerten Spielset samt fabelhafter Eigenschaften. Lukes ehemaliger Meister besitzt Kochtopf, Plastikschlange und einen mysteriösen Gehstock. Doch auch Skywalker in Jedi-Ausbildungsmontur und sogar R2-D2 sind im Set enthalten. Sprungschanzen mit Funktion machen aus ihm einen Saltokünstler und sein Trainingsrucksack bietet Haltepunkte für den grünen Kauz im Spiel. Lianen und verschiebbare Diorama-Elemente erweitern den Funktionsumfang. Ausgefaltet kommt das Set damit auf eine Länge von etwa 25 cm.

  • Yodas Hütte auf Dagobah & Yoda-Figur
  • Inklusive Luke Skywalker in Ausbildung und R2
  • Rucksack, Schlange, Kochtopf , Gehstock und weitere Extras
  • Spezialfunktionen wie Sprungschanze und Liane sowie klappbare Extras der Behausung

LEGO Star Wars 75117 - Kylo Ren


Ben Solo ist in den beliebtesten Aufführungen an Star Wars Produkten aus dem Hause Lego selbstverständlich dabei und bildet als Kylo Ren eine besondere Möglichkeit, den Bösewicht aus „Das Erwachen der Macht“, „Die letzten Jedi“ und „Der Aufstieg Skywalkers“ nach Hause zu holen. Über 26 cm groß ist die Figur anders konzipiert als herkömmliche Lego-Püppchen und gilt zur sogenannten „Buildable Figures“-Reihe. Sie bestehen aus dreh- und absteckbaren Gelenken sowie weiteren Gimmicks, wie etwa einem Umhang aus Stoff. Vorliegendes Produkt bildet eine Mischung aus klassischem Lego-Spiel und vollwertiger Actionfigur. Inklusive Lichtschwert und authentischem Helm kommt Kylo Ren für Fans ab acht Jahren in Betracht.

  • Über 26 cm große Actionfigur
  • Inklusive Lichtschwert und Stoffumhang
  • Empfohlen für Kinder ab 8 Jahren
  • Diverse drehbare Gelenke

LEGO Star Wars 75243 Slave I


Nur ein echter Mandalorian kennt die Flugkünste seines Kopfgeldjägerschiffes. Wer auf den Spuren der neuen „The MandalorianTV Serie von Disney + auf den Geschmack der Bountyhunter gekommen ist, nutzt das Angebot von Lego zum 20-jährigen Jubiläum des Franchises und investiert in die Slave I, dem Kultschiff des legendären Boba Fett. Er machte einst Jagd auf Han Solo und konnte über Generationen hinweg sowohl in der Original Trilogie als auch mit seiner Vorgeschichte in den Prequels begeistern. Im knapp 30 cm großen Bausatz stecken starke Details bei der selbst Prinzessin Leia blass vor Neid wird. Ihre Charakterfigur sowie Boba Fett selbst als auch Han Solo und weitere Schurken sind samt Original-Legobausteinen im Lieferumfang enthalten. Bewegliche Elemente, wie Abschussvorrichtungen und sogar Beute in Carbonit erfreuen Menschen ab einem Alter von neun Jahren.

  • Inklusive 5 Figuren (Boba Fett, Han Solo, Leia Organa sowie 2 Schurken)
  • Bewegliche Elemente
  • Extras wie z.B. In Carbonit eingefrorene Beute
  • Geschütztürme und Abschussmechanik
  • Jubiläums-Edition (auch interessant für Sammler)
  • Empfohlen ab 9 Jahren

Wissenswertes zum Thema Lego Star Wars

legoStar Wars gilt als der Inbegriff der modernen Space-Opera, kein Wunder also, dass Spielzeughersteller Lego sich bereits vor Jahrzehnten die Rechte gesichert hat und sämtliche Themenbereiche mit Figuren und Spielsets abdeckt. Inzwischen existiert wohl kein Bereich der Saga mehr, der keine Lego-Angebote mehr aufweist, zur Freude von Fans und Kindern, die den Krieg der Sterne lieben. Ob Menschen mit der Original-Trilogie aufwuchsen, die Prequels oder gar die Sequels mögen, Lego legt die Messlatte hoch und verwöhnt Kenner mit einem breiten Spektrum an Möglichkeiten, die Welt im neuen Umfang aufleben zu lassen.

Seit 1999 wurde die Lizenz stetig verlängert und zählt für Lego zu einem ihrer Aushängeschilder. Neben Lego City und Ninjago ist sie beliebt bei Jungen und Mädchen sowie Erwachsenen, die mit Star Wars groß wurden. Daher entstanden über Jahre hinweg diverse Editionen. Zunächst wird unterschieden zwischen Original Trilogie (OT), den Filmen um die Vorgeschichte zu Anakin Skywalker und den aktuellen Kinoabenteuern. Besonders die neuen Varianten erhalten dementsprechend pro veröffentlichte Serie ein einheitliches Packungsdesign. Daneben existiert beispielsweise eine Reihe zum 20. Jubiläum des Sternenkrieges mit silbernem Banner, die sämtliche Teile umfasst und für Nostalgiker interessant sein dürfte. Wer klassische X-Wing-Bausätze oder Naboo-Fighter und Podracer verpasste, erhält mit ihr eine neue Chance.


Weitere Spielserien von LEGO Star Wars: Von Microfighters bis zur Collectors Edition

Lego Microfighters stellen eine Auskopplung der klassischen Bausatzreihe dar und haben als Zielgruppe Sparfüchse oder Suchende nach kleinen Geschenken im Blick. Ihre Packungen besitzen sämtliche bekannten Hauptfiguren oder Aliens und Droiden aber weniger Bauteile. Sie kosten aus diesem Grund weit unter 20 Euro und punkten für Kinder, die im Schulalter Star Wars entdecken aber von großen Bausätzen überfordert sind. Lego Star Wars Boost hingegen findet Anklang bei Freunden von Lego Technik oder Kennern von R2D2 und Co. Steuerbare Roboter im Lego-Design samt App-Anbindung erweitern das Spektrum spielerischer und vielfältig gestalterischen Lösungen zwischen 150 bis 200 Euro.

Buildable Figures sind Lego-Figuren in größerer Version. Sie umfassen ebenfalls bekannte Helden und Schurken und besitzen Gelenke für mehr Flexibilität beim Spielen. Den Lego-Aspekt finden Nutzer in absteckbaren Armen, Händen, Köpfen und Beinen. Seltene Sondereditionen sind für Sammler begehrt und werden von Lego auch so genannt. Oft sind dies lediglich Einzelfiguren in herkömmlicher Größe, wie etwa der Clone Wars Obi Wan Kenobi.

Speziell an sie richtet sich die Collectors Edition, eine teure Neufassung riesiger Raumschiffe. Für über tausend Euro erhalten sie den LEGO Technic Collectors X-Wing Fighter oder das LEGO Star Wars 10221 Baustein-Seit - Super Star Zerstörer. Auf Börsen und im Internet bieten Sammler zudem längst vergriffene Boxen an, wie etwa solche aus „The Phantom Menace“ und „Revenge of the Sith“.

Mit dem Erscheinen der neuen Filme ebbte bei „Die letzten Jedi“ und dem Spin-Off „Han Solo“ das Interesse von Star Wars zunächst etwas ab, doch dies macht dem Erfolg der Marke im Lego-Haus kaum zu schaffen. Spätestens mit den TV-Serien und dem „Aufstieg Skywalkers“, dem neuen Disney-Themenparkabschnitt „Galaxy Edge“ sowie einer angekündigten Old-Republic-Trilogie entsteht laut Aussage vieler Experten ein neuer Hype.

Was sind die beliebtesten Lego Star Wars Produkte

Zu den Top-Sellern von Lego zählen sowohl teure als auch günstige Varianten, so auch in der Themenwelt zu Star Wars. Beliebt sind in erster Linie die neuesten Modelle zu aktuellen Filmen, wie Kylo Rens Shuttle oder Reys Speeder. Klassiker, wie Tie-Fighter und der Millenium Falcon oder Snowspeeder dürfen in kaum einem Kinderzimmer fehlen. Unter den Fahrzeugen gilt auch der AT-ST als Must-Have, bei den Droiden sind es R2 und BB8 in unterschiedlichen Modellausführungen. Große Aufmerksamkeit erhalten zudem alte und neue Boxen mit General Grievous oder solche aus dem thematischen Bereich der Klonkriege.


Worauf sollten Eltern beim Kauf von Lego Star Wars achten?

Lego Spielzeuge sind bereits für wenige Euros erschwinglich, doch die Preisspanne mancher Sets übersteigt das Budget vieler Eltern. Wer auf Sternenzerstörer um die Tausend Euros verzichten kann, fördert stattdessen die Fantasie der Kleinen mit günstigen Modellen. Microfighters um die 10 bis 20 Euros überzeugen jedes Kind und bieten eine große Auswahl an Charakteren der Serie. Teure Sets hingegen besitzen oft zwischen 2000 bis 4000 Steinen, was Schulkinder durchaus verzweifeln kann. Solche Sets benötigen die Hilfe von Erwachsenen. Je kostspieliger sie ausfallen, desto höher steigt ihr Sammelwert, denn sie werden häufig in begrenzter Stückzahl produziert. Sie überzeugen viel mehr als Deko-Objekt in der Vitrine, als zum spielen im Sandkasten.

Lego Star Wars für Sammler

Für das Sammeln von Spielzeugen sollte bereits eine Leidenschaft vorhanden sein, dann macht der Ausflug in das Star Wars Universum von Lego Freude. Seit fast zwei Jahrzehnten machen Sammler Begeisterungssprünge bei neuen Ankündigungen und lieben vor allem die teuren Produkte der klassischen Trilogie aus den 80ern. Je mehr Bausteine, desto komplexer fallen die Boxen aus und um so wahrscheinlicher ist es, nach Jahren kaum mehr ein vollständiges Set zusammenzufinden, da die Steine im Staubsauger landen oder verloren gehen. Als Folge steigt der Sammlerwert. Gleiches gilt für Sondereditionen in begrenzter Auflage oder Sets aus dem Ausland und zu bestimmten Anlässen. Manch ein Lego-Sammler nutzt die Modelle als echte Kapitalanlage und sucht Börsen auf, um vergriffene Objekte zu finden.


Lego Star Wars Test und weitere Informationen

Inzwischen erhalten Verbraucher einen eigenen Katalog zum Thema Lego Star Wars, der die Auswahl an Sets, Figuren und Fahrzeugen nicht einfacher macht. Um einen Überblick zu erhalten, welche Lego Boxen Kinder überzeugen und welche eher für Sammler passen, dient ein seriöser Lego Star Wars Test. Solch einen Test erhalten Kunden von bekannten Testseiten auf denen sie eine transparente Analyse der Modelle erhalten. Sie erkennen die Seriosität des Lego Star Wars Tests anhand repräsentativer Merkmale, die in einen Testartikel samt Urteil resultieren. Es fällt objektiv und neutral aus und dient am Ende zur Orientierung bei potenziellen Einkäufen im Handel oder Internet.

Abstand halten Nutzer von unseriösen Lego Star Wars Tests, denn sie bieten keinen Mehrwert und stiften lediglich Verwirrung. Oft dienen sie nur dazu, Produkte zu bewerben. Interessierte erkennen sie an scheinbaren Testartikeln ohne Inhalt, mangelhaften Beschreibungen und Punktebewertungen ohne Zusammenhang. Profis vertrauen von Anbeginn auf seriöse Lego Star Wars Tests.

In diesem Ratgeber erspähen Leser keinen Lego Star Wars Test, sondern einen informativen Vergleich samt wissenswerter Fakten und Ausführungen zum Thema, die als Inspirationen beim Kauf dienen können.


Weitere Lego Highlights:

  • lego technikLego Technic
  • Lego Friends
  • Lego Ninjago
  • Lego Harry Potter
  • Lego City
  • Lego Batman
  • Lego Mindstorms
  • Lego Polizei

Fazit

Lego Star Wars vereint Star Wars Fans und Legofreunde gleichermaßen: Das Imperium des Franchises schlägt in Sachen Spielzeug mit einer enormen Bandbreite an Figuren, Fahrzeugen, Raumschiffen und Spielesets zurück. Von Darth Maul über Lego Darth Vader bis hin zu fantastischen Lego Star Destroyer bietet der Hersteller fast jedes Erdenkliche Extra aus dem Filmuniversum. Neben Lego Bionicle oder Lego Spiderman gilt Star Wars mit Abstand als beliebte Marke, die sowohl Kinder als auch Erwachsene glücklich macht.

War dieser Vergleich hilfreich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Noch ohne Bewertungen
Loading...

Weitere interessante Vergleiche

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.