Sa, 17. November 2018

Rigorose Kontrollen

11.09.2018 10:42

Handyverbot: Kevin Hart lässt Fans COPY

Wer sein Smartphone zückt, fliegt raus: Mit einem rigorosen Handyverbot während seiner Tour durch Großbritannien sorgt US-Komiker und Schauspieler Kevin Hart („Jumanji: Willkommen im Dschungel“) aktuell für Schlagzeilen. Mehrere Fans wurden bereits rausgeschmissen. Die Kosten für die Tickets werden nicht zurückerstattet.

„Was letzte Nacht in Manchester passiert ist, war eine Zumutung“, schreibt Dan Steele auf Facebook. Eigenen Angaben zufolge hatte er zusammen mit fünf Freunden einen Auftritt des US-Comedians besuchen wollen. Für die Tickets hätten sie zusammen umgerechnet rund 333 Euro gezahlt. Doch noch vor dem offiziellen Beginn der Show seien drei seiner Freunde - im wahrsten Sinne des Wortes - „rausgeschmissen“ worden, weil sie sich bei ihrer Babysitterin nach dem Wohl ihrer Kinder erkundigt hatten. Sie hätten sich plötzlich alleine in einer ihnen unbekannten Stadt wiedergefunden und keine Ahnung gehabt, „was sie als nächstes tun sollen.“

Eine andere Besucherin schilderte ebenfalls via Facebook, wie sie ihrer Mutter noch während des Vorprogramms lediglich eine kurze SMS mit fünf Worten geschickt habe und anschließend der O2 Arena verwiesen wurde. „Ich kann nicht einmal beschreiben, wie wütend und verärgert ich bin“, so Amy Yates. Sie habe sich eigens für den Auftritt ein neues Outfit besorgt und für eine Übernachtung ein Hotelzimmer gezahlt, dann aber „nicht einmal 30 Sekunden von Kevin Hart auf der Bühne gesehen.“

„Handy-Security“ sorgt für Ordnung
Kevin Hart ist nicht der erste, der den Gebrauch von Handys während seiner Shows untersagt. Doch der US-Comedian scheint es mit der Einhaltung des Verbots besonders genau zu nehmen. Eine eigene „Handy-Security“ sorgt demnach während der Auftritte dafür, dass die Handys eingesteckt bleiben. 
Eigene Flyer weisen zudem ausdrücklich darauf hin, dass Telefonate, SMS und Aufnahmen mit dem Mobiltelefon einen Rauswurf zur Folge haben. Ticketkosten würden nicht rückerstattet.

Fans geteilter Meinung
Unter den Fans gehen die Meinungen darüber, ob das Handyverbot sinnvoll ist oder nicht, auseinander. Besucher hätten „gutes Geld“ gezahlt und sollten daher auch das Recht haben, ihre Handys zu nutzen und mit diesen den Moment festzuhalten, schreibt ein Twitter-Nutzer. Ein anderer befürwortet das Handyverbot: „Es macht das Erlebnis viel besser, mehr Künstler sollten es tun.“

Zeichnung statt Foto
Andere nehmen es jedenfalls mit Humor: Weil Twitter-Nutzer Bruce Daisley mit seinem Smartphone Harts Aufritt nicht fotografieren durfte, hielt er den Augenblick kurzerhand in einer Zeichnung fest.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Krone“-Leser besorgt
„Ältere Arbeitslose finden keine Jobs mehr“
Österreich
Waldviertler in U-Haft
Ehefrau einen Tag vor Prozess gegen Mann getötet
Niederösterreich
Zeitzeugen berichten
Zäcilia Paternoster: „Früher war’s ruhiger“
Niederösterreich
Nach Sieg von Holland
Frust bei Deutschland: Abstieg nach Seuchenjahr
Fußball International
Franzosen besiegt
Neue Holland-Euphorie: „Wer ist der Weltmeister?“
Fußball International
Länderspiel-Ärger
PSG-Stars Neymar und Cavani geraten aneinander
Fußball International
Laimer nun mit dabei
U21-Team: Prominente Verstärkung für Play-off-Hit
Fußball National
Lange Verhandlungen
Nun ist es fix! Grünes Licht für Rapids Akademie
Fußball National
„Oper“, „Hallenbad“
Deutsche spotten über miese Länderspiel-Stimmung
Fußball International
Kuriose Hilfe
Elfer-Trick: England-Torwart vertraut Trinkflasche
Fußball International
Kein Spielwitz
ÖFB-Team: Es fehlt mehr als nur ein „Knipser“!
Fußball International
Weltmeister besiegt
Wahnsinn! Holland macht Deutsche zum Absteiger
Fußball International
Testspiel in London
Neymar schießt Brasilien zum Sieg gegen Uruguay
Fußball International
Kardashian-Make-over
Sofia Richie will nach Busen-OP auch Po-Implantate
Video Stars & Society
Hit im Internet:
Elton Johns Weihnachtsspot muss man gesehen haben
Video Stars & Society
Trauer um Model
Ex von Diddy ist tot: Kim Porter starb mit 47
Video Stars & Society
Austrian Video Award
Zwei Milliarden Klicks für diese Internet-Stars!
Video Show Adabei-TV
Royale Stilikone
Das sind Herzogin Kates fünf Fashion-Tricks
Video Stars & Society
Feuerhölle Kalifornien
Lady Gaga verschenkte Kreditkarten an Feuer-Opfer
Video Stars & Society
„Zieh es raus!“
Kristen Bell: Ohnmacht wegen Menstruationstasse
Video Stars & Society
Mit 93 gestorben
„Unsere kleine Farm“-Stars trauen um Mrs. Olesen
Video Stars & Society
Lob von Tatum
Jessie J: „Ich kann keine Kinder kriegen“
Video Stars & Society
Glänzende Kurven
Sarina Nowak funkelt in einem Hauch von Nichts
Video Stars & Society
Alle Royals vereint
Prinz Charles: Süße Familienfotos zum 70er
Video Stars & Society
Klebeband-Horror
Ashley Graham hat ihre Brüste nicht im Griff
Video Stars & Society
Runder Geburtstag
Thronfolger Prinz Charles wird 70
Video Stars & Society
Video erfreut die Fans
„Game of Thrones“-Finale hat endlich Starttermin!
Video Stars & Society
Stars verloren Heim
Gottschalk-Villa nach Feuer in Schutt und Asche
Video Stars & Society