Krone Plus Logo

8 Regeln retten Leben

Kinder & Tiere in Gefahr: Robomäher richtig nutzen

Digital
30.03.2024 15:45

Für die einen sind sie praktische, nie ermüdende Helfer im Garten, für die anderen Gefahr für Leib und Leben: Mähroboter sind nicht so harmlos, wie viele denken. Falsch angewendet, können sie Tieren – und auch Kindern – gefährlich werden. Selbst beim Aufladen sollten Kinder ihnen nicht zu nahe kommen.

Nie wieder den Rasenmäher anwerfen und selbst damit durch die Wiese kurven: Immer mehr Landsleute sehen in der Anschaffung eines Mähroboters eine verführerische Möglichkeit, über perfekt getrimmten, permanent gemulchten und entsprechend buschigen Rasen zu spazieren, ohne wiederkehrend Arbeit mit selbigem zu haben. Doch mit ihren rotierenden Messern können die Roboter zur Gefahr für Kinder und Kleintiere werden.

Biologen warnen gar vor einer Gefahr für unsere Biodiversität: Rasen werde durch die Roboter zum Massengrab, zeigt sich einer alarmiert. Krone+ verrät, warum das so ist – und wie Sie im eigenen Garten das Risiko für Mensch und Tier am besten minimieren können. Schließlich bergen manche Modelle grobe Sicherheitsmängel.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)
Kreuzworträtsel (Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)



Kostenlose Spiele