Di, 16. Juli 2019
Organisation

Weißes Haus

Beschreibung
Das Weiße Haus (englisch White House) in Washington, D.C., ist Amts- und offizieller Regierungssitz des Präsidenten der Vereinigten Staaten. Als Metonym ist es namensgebend für den Mitarbeiterstab des US-Präsidenten, das Executive Office of the President of the United States, ebenfalls meist als „Weißes Haus“ bezeichnet. Mitunter ist auch die ganze US-Regierung gemeint, vergleichbar den Begriffen 10 Downing Street oder historisch die Wilhelmstraße.Das Weiße Haus liegt an der Pennsylvania Avenue und hat die Hausnummer 1600. Seinen Namen erhielt es offiziell 1901 von Theodore Roosevelt aufgrund seines weißen Außenanstrichs; es wurde vermutlich schon zuvor umgangssprachlich als weißes Haus bezeichnet. Die zumeist in den Medien abgebildete weiße Villa ist nur der mittlere Teil des Gebäudekomplexes White House Complex. Eine Galerie (englisch collonade) verbindet Haupthaus und Westflügel West Wing; eine weitere Haupthaus und Ostflügel East Wing. Westlich vom Westflügel liegt das Eisenhower Executive Office Building; dazwischen verläuft die West Executive Avenue.
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

Aktuelle Schlagzeilen
Warum es alle wollen
Österreich liebt Cellstar
Adabei
Bulle aufhaltbar
Royer-Festspiele: „Derbysieg schmeckt immer süß“
Fußball International
Biss Zähne zusammen
Rapids Potzmann im Interview: „War ein Blödsinn“
Fußball National

Themen finden

Top Themen

Newsletter