09.03.2021 12:34 |

Nimmt wieder Fahrt auf

Bitcoin steigt auf Zwei-Wochen-Hoch

Der Bitcoin hat am Dienstag Fahrt in Richtung Rekordhoch aufgenommen. Im frühen Handel wurde die älteste und bekanntesten Kryptowährung auf der Handelsplattform Bitstamp zeitweise bei 54.500 US-Dollar (rund 45.930 Euro) gehandelt und damit zum höchsten Kurs seit zwei Wochen. Im Vergleich zum Montag stieg der Kurs um mehr als vier Prozent.

Damit bewegt sich der Bitcoin weiter in Richtung Rekordhoch, das Mitte Februar bei mit 58.354 Dollar erreicht wurde. Marktanalyst Timo Emden von Emden Research verwies einmal mehr auf das Interesse von institutionellen Anlegern. Hier sieht er weiter einen wesentlichen Treiber für den Bitcoin. „Während Privatanleger das Geschehen derzeit lieber von der Seitenlinie aus betrachten, machen große Adressen abermals die Musik“, erklärte er.

Als Hauptgrund für die jüngste Kursrally beim Bitcoin gilt das steigende Interesse von Unternehmen und von Finanzinvestoren. Vor allem der US-Milliardär Elon Musk hatte mit Aussagen auf Twitter den Kurs des Bitcoin mehrfach stark bewegt. Aber auch andere Unternehmen, nicht zuletzt aus der Finanzszene, interessieren sich zunehmend für Digitalanlagen.

Ungeachtet dessen haftet dem Bitcoin nach wie vor ein zweifelhafter Ruf an. Digitalwährungen stehen im Ruf, auch für illegale Aktivitäten verwendet zu werden. Außerdem ist der Energieaufwand für die Herstellung (Mining) immens hoch, was gerade in Zeiten von Klimawende und nachhaltiger Geldanlage ein Problem ist. Bekannt sind Kryptowerte auch für ihre extremen Kursschwankungen, die sie in den Augen vieler Kritiker als Zahlungsmittel und Geldanlage disqualifizieren.

Quelle: APA/dpa-AFX

Sebastian Räuchle
Sebastian Räuchle
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol