Fr, 19. Oktober 2018

Delhi spielt Sheriff

04.12.2015 15:12

Wer Verkehrssünder postet, kann Reisen gewinnen

Wer in Indiens Hauptstadt ein Foto eines Verkehrssünders einschickt, kann ein Auto oder einen Flug gewinnen. Die Polizei von Neu Delhi schaltete diesen Aufruf am Freitag in vielen großen Zeitungen: "Nutzen Sie die Kamera Ihres Handys und senden Sie uns die Fotos oder Videos der Verkehrsverstöße mithilfe der App der Delhi-Polizei."

Zu den Kategorien gehören: bei Rot über die Ampel, auf der Gegenfahrbahn fahren, zu dritt auf einem Motorrad unterwegs sein und auf dem Gehweg parken. Der Verkehr in der 17-Millionen-Metropole Neu Delhi ist - wie in den meisten indischen Städten - extrem chaotisch. Autofahrer verstehen rote Ampeln oft nur als Anhaltspunkte, und Motorradfahrer benutzen regelmäßig Fahrradwege, Gehwege und die falsche Straßenseite. Anstatt an einer Kreuzung langsamer zu fahren, hupen viele Verkehrsteilnehmer.

Wer beim neuen "Verkehrswacht-Programm" mitmacht, bekommt für jedes eingereichte Foto und Video 1 bis 5 Punkte, wenn der Fahrzeughalter ausgemacht wird. Bei einer Anzahl von 25, 50 oder 100 Punkten erhalten die Teilnehmer T-Shirts, Dinner-Gutscheine oder Kinotickets, wie es in einer Mitteilung der Polizei heißt. Unter allen Teilnehmern werden außerdem Autos, Motorräder, Auslandsreisen und Flüge verlost.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Aus Sicherheitsgründen
Algerien verbietet Burkas am Arbeitsplatz
Welt
Rapid-Kapitän schwärmt
Schwab: „Die Mannschaft ist Kühbauers Heiligtum“
Fußball National
Weibliche Sexualität
Von der Küche in den Sexshop
Gesund & Fit
Helden der Prärie
Cowboys und Indianer in Oklahoma und Kansas
Reisen & Urlaub
Heute um 12 Uhr
Hochspannung! Bayern-Bosse treten vor die Presse
Fußball International
Dreier-Busen-OP
Schäfer will Brüste Titty, Micky und Vicky taufen
Video Stars & Society
In allen Bundesländern
Bald macht eigene Polizei Jagd auf Sozialbetrüger
Österreich
Opfer zu Tode gequält
Krimi in Pflegeheim: Neun weitere Graböffnungen
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.