Mo, 12. November 2018

Teils schon 99 Cent

19.12.2014 11:14

Wird Sprit vor Weihnachten NOCH billiger?

Benzin und Diesel kosten derzeit an den heimischen Tankstellen im Durchschnitt in etwa so wenig wie zuletzt im Jahr 2010. Einzelne Tankstellen verlangen sogar schon unter einen Euro! Doch der ÖAMTC hat errechnet, dass Sprit sogar noch billiger sein müsste…

Die österreichweiten Durchschnittspreise liegen diese Woche bei 1,145 Euro (Diesel) und 1,165 Euro (Benzin), auch wenn es an vielen Tankstellen viel billiger ist.

Die sinkenden Preise sind auf den anhaltenden Rückgang des Rohölpreises zurückzuführen. Dieser liegt derzeit bei rund 45 Euro pro Barrel (OPEC-Korb) und ist somit so niedrig wie Ende September 2009. "Daran ist klar erkennbar, dass die Spritpreise noch ein wenig günstiger sein könnten", erklärt ÖAMTC-Verkehrswirtschaftsexpertin Elisabeth Brandau. "Denn kalkuliert man die damaligen Preise mit der Mineralölsteuer-Erhöhung von 2011 neu, so müsste man den Liter Diesel aktuell um durchschnittlich 1,02 Euro und den Liter Superbenzin um durchschnittlich 1,10 Euro bekommen."

Noch vor Weihnachten billiger?
Aus Sicht des ÖAMTC spricht der niedrige Ölpreis eindeutig für eine Preissenkung von weiteren drei bis vier Cent pro Liter. "Noch können die österreichischen Autofahrer nicht zur Gänze von den niedrigen Weltmarktpreisen profitieren. Es wäre schön, wenn sich das vor Weihnachten noch ändert", wünscht sich Brandau.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Die Bundesliga-Analyse
Konsel: „Länderspiel-Pause ist Segen für Rapid!“
Fußball National
„Es tut mir sehr leid“
Türke schoss viermal auf Landsmann: 14 Jahre Haft
Salzburg
Co-Trainer übernimmt
Paukenschlag! Ried-Coach Weissenböck tritt zurück
Fußball National
Informationen verkauft
U-Haft für den Bundesheer-Spion beantragt
Österreich
Nach vier Siegen
„Notnagel“ Santiago Solari bleibt Real-Trainer
Fußball International
Fest in der Staatsoper
100 Jahre Republik: „Zeichen stehen auf Sturm“
Österreich
Schutz für Riffe
Pazifikinsel Palau will Sonnencremes verbieten
Reisen & Urlaub
Krach im Video
Higuain rastet aus! Rot, Tränen und Ronaldo-Streit
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.