16.02.2021 11:18 |

Freund und Techniker

Kurioser TV-Notfall: 92-Jährige ruft die Polizei

Die Polizei, dein Freund und Fernsehtechniker - zumindest im nordrhein-westfälischen Eschweiler, wo Beamte am Wochenende ausrückten, um einer 92-jährigen Dame zu helfen. Diese hatte sich wegen technischer Probleme mit ihrem TV-Gerät an den Notruf gewandt.

Wie die Polizei Aachen am Montag mitteilte, hatte die ältere Dame am Samstagnachmittag in ihrer Verzweiflung die 110 gewählt, um dort die Telefonnummer eines technischen Notdienstes zu erfragen. Ihr Fernseher hatte sich „wie von Geisterhand verstellt, nix war mehr zu finden“, schildert die Polizei. Und Verwandte, die sie hätte um Hilfe bitten können, hatte die Seniorin nicht mehr.

Anstatt einen Techniker loszuschicken, machten sich die Beamten selbst auf den Weg, „um bei der älteren Dame nach dem Rechten zu sehen“. Die nächsten Einträge im Einsatzprotokoll lesen sich der Mitteilung nach wie folgt:
„17.18 Uhr: Müssen neues Kabel im Kaufhaus besorgen.“
„17.31 Uhr: TV läuft mit dem neuen Kabel besser. Einsatz beendet.“

Bürgern, die diesen ungewöhnlichen Einsatz nicht gutheißen sollten, gibt die Polizei abschließend noch etwas mit auf den Weg: „Jedem, der versehentlich am Verständnis vorbeigezappt haben sollte, wünschen wir eine spontane Entladung der Fernbedienung ... pünktlich zur Prime Time.“

Sebastian Räuchle
Sebastian Räuchle
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol