So, 16. Juni 2019
10.06.2019 11:53

Freche Aktion

Verstörender Nierentausch zwischen 3er-BMW und X7

Man würde sich das Ergebnis nicht so arg vorstellen, wenn man den Nierentausch zwischen einem 30 Jahre alten Dreier-BMW und einem BMW X7 nur in Gedanken durchspielen würde. US-Auto-Journalist und Car Guy Jason Cammisa hat das Ganze durchgezogen, um Fotos davon auf Instagram zu posten - und das Ergebnis ist beeindruckend …

Zunächst ein wenig Sprachlehre. Der typische BMW-Kühlergrill stellt zwei stilisierte Nieren dar. Folglich müsste man eigentlich von „die BMW-Nieren“ sprechen, bzw. grammatikalisch richtig von „den BMW-Nieren“. Bei BMW sehen sie die Niereneinheit aber als ein Ganzes und bleiben beim Singular: Sie sagen „die Niere“, obwohl sie beide meinen. Autos bauen können sie in München offenbar besser als Deutsch.

Die alten BMW-Nieren wirken auf der Front des X7 jedenfalls so winzig, dass man von Nierchen sprechen müsste, weil man sie ob ihrer relativen Winzigkeit beim flüchtigen Hinschauen kaum erkennen kann. Hier wird sehr deutlich, wie viel größer das neueste Münchner SUV ist.

Das wird natürlich auch bei der anderen Kombination deutlich, wobei die bei BMW intern weniger Irritationen auslösen dürfte. Schließlich ist der Eindruck nicht weit entfernt von der Facelift-Version des aktuellen 7er-BMWs.

Jason Cammisa ist definitiv kein Freund der übergroßen Nieren. Als Hashtags für die „Nierentransplantation“ verwendet er auf Instagram unter anderem #KidneyCancer, also Nierenkrebs, sowie #RenalOvergrowth (Nierenwucherung).

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Finalsieg vs. Südkorea
Ukraine krönt sich erstmals zum U20-Weltmeister
Fußball International
Im Alter von 88 Jahren
Architekt Wilhelm Holzbauer ist gestorben
Österreich
Fünf Jahre danach
Ribery: „Es ist die größte Ungerechtigkeit!“
Fußball International
Kein Fremdverschulden!
Österreicher (47) lag tot in Hotelsuite im Kosovo
Oberösterreich
Frauen-Fußball-WM
Europameister Niederlande im Achtelfinale
Fußball International
Gluthitze, Gelsen usw.
Österreich droht ein Wetter-Sommer der Extreme
Österreich

Newsletter