14.01.2019 09:44 |

Instagram-Rekord

Dieses braune Ei ist beliebter als Kylie Jenner

Ein braunes Frühstücksei hat den Instagram-Rekord von US-Model Kylie Jenner geknackt. Bis Montagfrüh hatte das Ei mehr als 24 Millionen „Gefällt mir“-Klicks. Den Rekord hatte zuvor Jenner mit einem Foto ihres neugeborenen Babys inne, das sie im Februar 2018 gepostet hatte - und über 18 Millionen Menschen gefällt.

Der unbekannte Besitzer des Accounts „world_record_egg“ („Weltrekord-Ei“) hatte das Konto erst Anfang Jänner kreiert, um mit dem Foto möglichst viele Klicks zu erzielen. „Lasst uns zusammen einen Weltrekord aufstellen mit dem meistgelikten Eintrag auf Instagram.“

Beim Online-Magazin „Buzzfeed“ gab sich der neue Weltrekordhalter als „Henrietta“ aus, ein Huhn aus der britischen Provinz. „Ich habe das als Wettbewerb begriffen. Es war nichts Persönliches“, erklärte der Nutzer dem Magazin auf schriftliche Anfrage.

Kylie Jenner nahm die Klick-Niederlage derweil mit Humor. Auf ihrer Instagram-Seite postete die Jüngste des Kardashian-Klans einen kurzen Clip, in dem sie ein - natürlich braunes - Ei über dem Asphalt aufschlägt und dort zum Spiegelei brät. „Kylie, als sie den Weltrekord-Ei-Account gesehen hat“, witzelt die 21-Jährige. „Nimm das, du kleines Ei.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International
ÖVP, FPÖ & SPÖ einig
Durchschnittspensionisten: 30 Euro mehr ab 2020
Österreich
„El Nino“ hört auf
Spanien-Goalgetter Torres beendet seine Karriere
Fußball International
„Ablenkungsmanöver“
Kopftuchverbot-Ausweitung: Massive Kritik an ÖVP
Österreich
Überraschende Aussage
Ismael: Keine Verschiebung? „Sehe es als Vorteil“
Fußball National
Auf Pfeiler zugerast
Box-Superstar Fury spricht über Selbstmordversuch
Video Sport-Mix
Nach Doping-Wirbel
Kein Verstoß! Hinteregger-Ermittlungen eingestellt
Fußball International
Rettungsgasse benutzt
Polizei hat heiße Spur zu Geisterfahrer auf S6
Niederösterreich

Newsletter