Ort

Montenegro

Beschreibung

Der Balkanstaat Montenegro ist mit etwa 650.000 Einwohnern und einer Fläche von knapp 14.000 Quadratkilometern einer der kleineren Staaten Europas.

Die Republik grenzt an Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Albanien sowie an den Kosovo. In der Langen Geschichte Montenegros musste das Land einiges über sich ergehen lassen. Nachdem Montenegro nahezu 90 Jahre zu Jugoslawien gehört hatte, wurde es 2006 erneut unabhängig. Der Staat ist Mitglied der Vereinten Nationen, der WTO, der OSZE und des Europarates.

Durch die Lage im dinarischen Gebirge stellt das Land ein Paradies für Bergsteiger und Wanderer dar. Außerdem kann Montenegro durch seine bezaubernde Landschaft zahlreiche Touristen anlocken. Im Zusammenhang damit ist der Tourismus eine wichtige Rolle im Balkanstaat und befindet sich seit Jahren unter den drei wachstumsstärksten Reiseländern der Welt.

Alle Artikel

Themen finden

Top Themen