Ort

Laa an der Thaya

Beschreibung

Laa an der Thaya ist eine Stadt mit knapp 6.300 Einwohnern im nördlichen Weinviertel in Niederösterreich gelegen, unmittelbar an der Grenze zur Tschechischen Republik.

In der Vergangenheit war Laa an der Thaya oftmals Schauplatz diverser Kriegshandlungen und Kämpfe. Vor allem die Lage an der Grenze des Eisernen Vorhangs hinterließ einige Spuren in der Stadt. Dennoch blieben etliche historische Gebäude beinahe unversehrt. Die mittelalterliche Burg diente vielen Adelsgeschlechter als Sitz und ist heute eine beliebte Touristenattraktion.

Außerdem kann man in Laa an der Thaya etwa noch Reste der Stadtmauer, eine spätromanische Pfarrkirche und die wunderschöne Mariensäule bestaunen. Besonders bekannt ist die Therme Laa, die jedes Jahr unzählige Badetouristen in die Stadt lockt.

Alle Artikel

Dienstag, 04. August 2020
Wetter Symbol

Themen finden

Top Themen

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.