12.07.2007 11:10 |

YouTube-Handy

Samsung bringt Handy für Video-Plattformen

Samsung hat ein Mobiltelefon angekündigt, das das direkte Hochladen von Videos auf Blogging-Seiten im Web ermöglicht. „Die User möchten ihren Alltag in Echtzeit mit ihren Mitmenschen im Internet teilen“, ist Samsung überzeugt.

Das SGH-L760 verfügt über die Möglichkeit, Videos zu erstellen und sie in Web-2.0-Manier ohne Computerunterstützung auf eine Videoplattform wie YouTube, Ublog und Buzznet hochzuladen. Das Handy wird mit 2-Megapixel-Kamera, MP3-Player und UKW-Radio ausgeliefert.

Des Weiteren verfügt das Gerät über UMTS-Funktionalität, einen Webbrowser und E-Mail-Client. Der 40 Megabyte große interne Speicher kann mittels Micro-SD-Karten aufgestockt werden. Das 93 Gramm schwere Mobiltelefon hat die Abmessungen von 100 mal 47 mal 15 Millimeter.

Konkurrent LG Electronics ist ebenfalls auf den YouTube-Trend aufgesprungen und hat bekannt gegeben, ein eigenes Mobiltelefon mit Anbindung an die Videoplattform zu entwickeln. Um die Benutzung für die User zu erleichtern, verfügt das Handy über eine eigens entwickelte YouTube-Oberfläche. Die Geräte sollen ab Ende 2007 verfügbar sein.

Samsung kommt dem Mitbewerber zuvor und will das Produkt bereits im dritten Quartal des laufenden Jahres in die Ladenregale bringen. Neben der Zielgruppe "young generation" werden sich vor allem die Netzbetreiber über die direkte Uploadmöglichkeit und die damit entstehenden Kosten für Datentransfer freuen. (pte)

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol