13.03.2007 16:45 |

Rasender Fake

Dieser R8 ist ein TT - nur schneller

Audi hat mit dem R8 einen Supersportwagen geschaffen, der so begehrenswert ist, dass jetzt schon ein anderer Audi auf den R8 hingetrimmt wird: B&B tunt den TT, der bekanntlich auch in der Serienversion schon einiges zu bieten hat, optisch und technisch Richtung R8 – und darüber hinaus!

In Österreich ist der echte R8 für dieses Jahr schon ausverkauft, 30 Stück waren hierzulande vorgesehen. Ein Argument für den Nachbau? Vielleicht. Das stärkere ist aber eher die Preis-/Leistungssache. Der Siegener Tuner verpasst dem TT nämlich ein massives Muskeltraining, an dessen Ende satte 500 PS und 650 Nm stehen. Das reicht für beeindruckende Beschleunigungswerte: 0-100km/h in 4,2 Sekunden, 0-200 km/h in 12,5; 0-300 km/h in 39,2. Und der Club der 300er hat ein weiteres Mitglied, 320 km/h stehen im Clubantrag. 

Basis für dieses Geschoss ist der serienmäßige 3.2-Liter-V6 Motor des Audi TT; der bekommt einen neu entwickelten Turbolader mit Ladeluftkühlung implantiert. Die Ansaugwege und Luftführungen werden komplett optimiert, die Öltemperatur wird mittels einer speziellen Slim-Line-Ölkühlanlage auf optimalem Niveau gehalten. Den letzten Feinschliff bekommt der Motor durch eine Sport-Abgasanlage mit Renn-Katalysatoren sowie einer den Modifikationen angepasste Motorelektronik. 

Den gestiegenen Anforderungen entsprechend wird eine spezielle 8-Kolben-Hochleistungsbremsanlage und ein in Höhe, Zug- und Druckstufe einstellbares Gewindefahrwerk verbaut, die dem TT “Edition R“ -Fahrer jederzeit ein beruhigendes Gefühl von Sicherheit und souveränem Fahrverhalten vermitteln sollen. 

Bei so viel echter Technik mutet es schon fast seltsam an, dass dieser Super-TT die Optik des R8 verpasst bekommt, was ja doch ein Fake ist. Aber ein ahnungsloser Passant könnte diesen R8-TT durchaus für einen echten halten, besonders wenn er schnell vorbeifährt, was angesichts der Leistung  nicht so unwahrscheinlich ist. Etwas peinlich sind eigentlich nur die falschen „Side Blades“. 

Auf dem Kontoauszug ist die Sache recht klar: Der echte kostet 125.400,-- Euro, der TT Edition R fängt in Deutschland bei 89.950,-- Euro an – allerdings bei geringerer Mehrwertsteuer und ohne NoVA.

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol