15.09.2016 07:01 |

Erfindung aus Japan

Zwei Greifarme: Diese Drohne kann sogar aufräumen

Das japanische Unternehmen ProDrone hat auf einer Messe in Las Vegas eine Drohne vorgestellt, die dank zweier Greifarme quasi "händisch" Aufträge erledigen kann. Mit seinen Greifern kann das Fluggerät bis zu zehn Kilo schwere Gegenstände hochheben und transportieren. Die Greifarme machen es zudem möglich, dass die Drohne - einem Vogel gleich - auf einem Geländer landet.

Zwei Akkus mit einer Kapazität von je 16.000 Milliamperestunden (mAh) erlauben es der Drohne mit der Produktbezeichnung PD6B-AW-ARM, bis zu einer halben Stunde in der Luft zu bleiben. Dank der beiden Greifarme ist es mit dem Fluggerät möglich, sperrige Lasten wie etwa Stühle hochzuheben (siehe Video), Bojen zu positionieren oder größere Gegenstände aus einsturzgefährdeten Gebäuden zu bergen.

In einem Werbevideo von ProDrone ist zu sehen, wie die sechsmotorige Drohne in einer exotischen Hotelanlage zwei Wasserkanister durch die Gegend transportiert, Sessel aufräumt und schließlich wie ein Vogel auf einem Balkongeländer landet. Das neuartige Fluggerät würde völlig neue Einsatzgebiete erschließen, eventuell sogar in der Hotellerie, sind seine Entwickler zuversichtlich.

Sogar der Einsatz von speziellen Werkzeugen sei denkbar. Mithilfe von PD6B-AW-ARM könnte man so etwa gefahrlos Stromkabel durchtrennen. Die maximal 60 km/h schnelle Drohne kann laut Angaben der in Nagoya beheimateten Firma in Höhen bis zu 5000 Metern operieren und könnte daher auch bei Rettungseinsätzen im Gebirge Verwendung finden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter