Fr, 17. August 2018

B&B macht Dampf

05.07.2016 17:01

Audi S1 mit 380 PS: Du hast kein Problem, löse es!

Es kann schon vorkommen, dass man mit dem Audi S1 ein Problem hat, so wie der TV-Kollege, der vergangenen Winter keinen Ersatz für seine zerstochenen Winterreifen bekam - das Format (bei Audi in der Preisliste) war nicht verfügbar. Leistung ist eher kein Problem. Aber es macht eh am meisten Spaß, Probleme zu lösen, die man nicht hat.

Grundsätzlich wird der Audi S1 mit 231 PS ausgeliefert, was den Kleinwagen zu einer ernsthaften Rennsemmel macht. Dank Allradantrieb wird auch generell alles an den Asphalt abgegeben, was anfällt. Der Siegener Tuner B&B schraubt die Leistung in fünf Stufen in die Höhe - bis auf mächtige 380 PS!

Dazu wird der Motor grundlegend umgebaut. Unter anderem bekommt er größere Turbolader, einen neuen Ladeluftkühler, eine neue Airbox, eine Öhlkühlanlage, eine Sportauspuffanlage, mehr Ladedruck und eine Änderung der Einspritzkennfelder. Unterm Strich kommen also 149 Mehr-PS und 540 Nm heraus.

So rennt der S1 in 4,5 Sekunden statt in 5,9 auf Tempo 100. Beim Sprint auf 200 km/h vergehen nur noch 16,8 statt der 23,6 Sekunden. Bei der Höchstgeschwindigkeit erlaubt B&B sogar 285 statt 250 km/h. 13.000 Euro werden für den Umbau fällig. Der Basispreis für den Audi S1 liegt bei 36.000 Euro.

Wer es nicht ganz so schnell und teuer mag, kann für gut 1.000 Euro 286 PS, für 1.500 Euro 310 PS, für rund 4.000 Euro 326 PS oder für 9.000 Euro 354 PS ordern. Die Stufen 3 und 4 gehen mit mehr oder weniger umfangreichen Hardware-Umbaumaßnahmen einher. 1 und 2 werden mit einem Software-Update erledigt.

Zusätzlich bietet B&B für den S1 noch einen 35-Millimeter-Sportfedernsatz oder alternativ ein Gewindefahrwerk an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Seien Sie live dabei!
Ganz Linz feiert mit der „Krone“
Oberösterreich
Nach Hinspiel-Pleite
4:0! Rapid wendet Aus in der Euro-League-Quali ab
Fußball International
Europa-League-Quali
Irre Wende! Neun-Tore-Wahnsinn in St. Petersburg
Fußball International
Unglückliches Aus
Last-Minute-Schock! LASK verpasst Sensation
Fußball International
Locker weiter
Sabitzer trifft bei Leipzig-Remis in EL-Quali
Fußball International
Fußmarsch zum Stadion
Bratislava-Fans stoppen U-Bahn vor Rapid-Match
Fußball International
Eklat in Linz
Besiktas-Fans randalieren! Polizei stürmt Tribüne
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.