31.08.2006 16:14 |

Rechte abgelaufen

Google bietet Bücher gratis zum Download an

Nach Klagsdrohungen diverser Verlage kommt Googles Books-Site jetzt doch noch zum Zug: Der Suchmaschinen-Gigant bietet ab sofort nämlich sämtliche Literatur-Meisterwerke, bei denen die Urheberrechte abgelaufen sind, für Gott und die Welt zum Download an – gratis, versteht sich.

Auf der Site books.google.com hat sich in den letzten Tagen ganz unbemerkt ein neuer Button eingeschlichen. Aktiviert man bei der Suche ab sofort das Feld „Bücher mit Vollansicht“, so finden sich massenhaft Titel, die komplett eingesehen werden können. Möglich wird das bei Werken, deren Urheberrecht abgelaufen wurde.

Bücher wie Shakespeares „Hamlet“ oder Dantes „Inferno“ können somit als PDF heruntergeladen werden. Im Handel blättert man für die Taschenbuch-Version eines solchen Titels immerhin noch drei bis fünf Euro hin. Einziger Nachteil: Die Vollversionen sind meist in Original-Sprache gehalten.

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol