Fr, 21. September 2018

Rechts überholt

13.06.2016 11:31

VW zögert - aber dieser Golf R hat bereits 450 PS

2014 hat VW die Hoffnung genährt, einen über 400 PS starken Golf in den Markt zu bringen. Ob und wann er kommt, ist allerdings noch ungewiss. Wer des Wartens überdrüssig ist, kann sich alternativ an den schweizerisch-österreichischen Tuner O.CT Tuning wenden. Die PS-Experten überholen die Wolfsburger quasi rechts und pushen den Golf R auf 450 PS.

Wie bei Leistungssteigerungs-Experten üblich, werden von O.CT gleich mehrere Eskalationsstufen angeboten. Wer es lieber etwas dezenter mag, kann für die Golf-R-Basis 370 PS, 378 PS oder 395 PS ordern. Höhepunkt ist jedoch Stufe 4, die 450 PS und 550 Newtonmeter bietet. Zum Vergleich: Serienmäßig hat der Golf R 300 PS und 450 Newtonmeter Drehmoment.

Während Stufe 1, also die 370 PS, allein mittels modifizierter Motorsteuerung erreicht werden, sind für Stufe 4 sehr umfangreiche Umbauarbeiten an der Hardware des 2.0 TSI notwendig. So verändert O.CT neben dem Motormanagement auch die Luftführung und die Ansaugstutzen. Zudem werden ein Sportluftfilter, ein spezieller Abgasturbolader und eine verstärkte DSG-Kupplung eingebaut. Eine Edelstahl-Abgasanlage, ein Öl- sowie ein Ladeluftkühler runden die Umbaumaßnahmen ab.

Fahrwerte werden von O.CT nicht genannt, doch könnte sich die Sprintzeit des 450-PS-Golf auf rund 3,5 Sekunden verkürzen, während eine Höchstgeschwindigkeit jenseits der 300 km/h drin sein sollte. Mit solchen Fahrwerten würde sich der Golf auf Augenhöhe mit vielen Supersportwagen bewegen.

Im Vergleich zu einem Lambo dürfte dieser Lambo-Jäger deutlich günstiger sein. Doch ganz billig wird der 450-PS-Golf auch nicht zu haben sein. Zu der gut 46.000 Euro teuren Basis kommt ja noch das umfassende Motortuning, welches idealerweise mit Anpassungen an Fahrwerk und Bremsen einhergeht. Preise für das Golf-R-Tuning nennt O.CT nicht, doch dürfte für ein stimmiges Paket eine stolze fünfstellige Summe zusätzlich fällig werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.