Do, 18. Oktober 2018

Video-Top-10

31.12.2015 14:32

Die zehn besten Auto-&-Motorrad-Videos 2015

Blicken wir zurück auf ein bewegtes Jahr 2015 - mit den zehn besten Videos von krone.at/Auto & Motorrad, völlig subjektiv zusammengestellt. Vom gescheiterten Versuch der MA48, einen Maybach abzuschleppen, dem Live-Crash eines Lamborghini Huracán bei über 300 km/h, über den Test des ersten Doppelkupplungstrucks bis zu Comedy mit Alex Kristan in einer Doppelrolle. Viel Spaß!

Der Erfolg dieses Videos dürfte seine Ursache in der Schadenfreude der Autofahrer haben, die der Obrigkeit auch gerne einmal eins auswischen würden:

Die ungarische Polizei hat auf YouTube ein Video veröffentlicht, das einen Unfall mit einem Lamborghini Huracan bei über 300 km/h auf der Autobahn M7 zeigt. Gefilmt hat die Wahnsinnsfahrt der Beifahrer, der - ebenso wie der Fahrer - Glück im Unglück hatte und den Horrorcrash schwer verletzt überlebte.

Volvo hat den ersten Sattelschlepper mit Doppelkupplungsgetriebe auf den Markt gebracht - und so fährt sich der Super-Truck:

Comedian Alex Kristan tritt hier gleich doppelt auf: Als Niki Lauda sowie Heinz Prüller im smart forfour

Dieses Motorradtraining in der Halle ist die ideale Wintervorbereitung für Ringfahrer. Es kann aber alles sein von der Mutprobe für Freaks bis zum Fahrsicherheitstraining für Normalfahrer. Auf jeden Fall macht es unfassbar Spaß:

Nochmal ein Lkw-Video, diesmal das faszinierendste Fahrmanöver des Jahres:

Eine der Auto-Überraschungen des Jahres war der neue Skoda Superb - hier der Fahrbericht:

Die Polizei von Dubai hat bekanntlich den faszinierendsten Behördenfuhrpark der Welt - und ständig kommen neue Supercar-Kracher dazu. Hier präsentiert die Freak-Police ihre Traumwagen beinahe hollywoodreif:

Der Über-Supercar schlechthin ist der Koenigsegg One:1. Hier stellt er einen neuen 0-300-0-Rekord auf - freihändig gefahren!

Zu guter Letzt nochmals Alex Kristan als Niki Lauda - hier im Mercedes-AMG GT-S:

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.