06.06.2005 11:18 |

Nachfrage zu gering

Aus für Sparauto "Dreiliter-Lupo"

Der Autobauer Volkswagen stellt die Produktion des Dreiliter-Lupo ein. Das letzte Exemplar des mit einem Durchschnittverbrauch von knapp drei Litern Dieselkraftstoff sparsamsten Serienautos der Welt laufe Ende Juni in Wolfsburg vom Band, berichtet die Zeitschrift "Automobilwoche".

Ein VW-Sprecher sagte dazu am Samstag: "Über einen definitiven Zeitpunkt einer Einstellung ist noch nicht entschieden."

Seit dem Start des Kleinwagen Fox (siehe Foto) in Deutschland im Frühjahr gebe es aber nur noch eine "geringe Nachfrage" nach dem Dreiliter-Lupo. Das rund 15 000 Euro teure Auto fand seit dem Produktionsstart 1999 insgesamt 30 000 Käufer.

Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol