Do, 24. Jänner 2019

Bad Boy, Bad Car

02.03.2012 10:23

Charlie Sheen auf "Amokfahrt" in Villa mit Fiat 500 Abarth

Es ist nicht die erste Party, die Charlie Sheen crasht, aber selten war es so aufsehenerregend – wenn auch nur im 60-Sekunden-Werbespot für Fiat. Der "coole Onkel" rast in einem schwarzen Abarth 500 kreuz und quer durch eine Luxus-Villa – belechzt von ebensolchen Frauen.

Eine Superbowl-Party auf einem Edelanwesen. Plötzlich Motorengeräusch, wackelnde Lampen und ein Auto, das eine Staubwolke hinterlässt – Charlie Sheen dreht im Abarth 500 Grenzbereichrunden durch die Villa, Scheiben springen, während der kleine Italiener übers Parkett driftet.

Am Ende seines persönlichen In-House-Privatrennens gegen sich selbst steigt Charlie Sheen unter dem Jubel der Partygäste aus, präsentiert eine elektronische Fußfessel und sagt cool grinsend: "Ich liebe es, unter Hausarrest zu stehen." Er wird von einer brünetten Schönen, die etwas größer ist als er (das rumänische Model Catrinel Menghia) empfangen und fragt sie anzüglich: "What will I get for good behaviour?", also "Was bekomme bei guter Führung?"

Mit Charlie Sheens Bad-Boy-Image will Fiat dem Fiat 500 und insbesondere dem Abarth ein männlicheres Image verpassen. Mit Catrinel Menghia gab es bereits einen Spot, der mit Erotik spielt (das Model verführt als fleischgewordener Abarth 500 einen Passanten) – die Verkaufszahlen steigen inn den USA gerade rapide…

In Italien sieht es dagegen ganz anders aus, Fiat hat im Februar einen Rückgang von 21,79 Prozent gemeldet, Alfa Romeo sogar 35 Prozent. Fiat-Chef Marchionne baut auf US-Exporte - wenn sie nicht genug Früchte tragen, drohen weitere Werksschließungen.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Mad Box“-Designstudie
Slightly-Mad-Boss zeigt Superkonsolen-Gamepad
Elektronik
Unsicherheit herrscht
Nach Lagezuschlägen: Mieter fechten Verträge an
Bauen & Wohnen
„Angebot des Prinzen“
Hat Prinz William seine Kate etwa betrogen?
Video Stars & Society
Wöber im Kader
Barcelona droht nach Pleite in Sevilla das Cup-Aus
Fußball International
Lange Pause droht
Verletzt! Neymar muss bei 2:0 von Paris raus
Fußball International
Nach Schützenfest
Manchester City zieht ins Ligacup-Finale ein
Fußball International
„Großer Torschütze“
Fix: Chelsea holt Juve-Stürmer Higuain von Milan
Fußball International
Nach Flugzeug-Unglück
Was passierte mit Sala? Polizei hat vier Szenarien
Fußball International
Kollege machte Foto
Wales-Keeper droht wegen Hitler-Gruß harte Strafe
Fußball International
Fett, schlank, schnell
Der neue Porsche 911: Die Quadratur des Fahrwerks
Video Show Auto

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.