So, 23. September 2018

Gefragte Geräte

19.09.2011 12:26

Jeder zehnte Österreicher besitzt bereits ein Tablet

Jeder zehnte Österreicher besitzt bereits ein Tablet, knapp jeder Vierte plant, sich noch heuer eines anzuschaffen. Das ist das Ergebnis einer Studie von A1, die sich erstmals mit den Nutzungsgewohnheiten österreichischer Tablet-Nutzer befasst hat.

Insbesondere Männer, nämlich 60 Prozent, interessieren sich für die schlanken Multimedia-Geräte, bei den Frauen sind es 47,4 Prozent. Interessant ist, dass die mobilen Rechner bei jungen wie alten Menschen fast gleichermaßen großes Interesse wecken. Während sich in der Gruppe der 19-Jährigen 58,4 Prozent für Tablets interessieren, sind es in der Altersgruppe der 50- bis 59-Jährigen sogar 60 Prozent. Immerhin 21,5 Prozent der Generation 60 Plus planen, sich noch heuer ein Tablet anzuschaffen.

Genutzt werden die Geräte vorwiegend für die Konsumation und weniger für die Produktion von Inhalten. Vier von fünf der Befragten (82,8 Prozent) nutzen Tablets zum Internetsurfen, mehr als Dreiviertel für den Empfang und Versand von E-Mails (78,1 Prozent) und zwei Drittel (66,5 Prozent) für die Verwaltung ihrer Fotos.

Zeitungen und Magazine (58,9 Prozent) stehen ebenfalls hoch im Kurs, gefolgt von Videos (42,6 Prozent) und dem Lesen von E-Books (42,6 Prozent). Zu den beliebtesten Apps zählen GMail, Dropbox und Facebook, aber auch gespielt, allen voran das populäre "Angry Birds", wird mit den Tablets gerne.

Hinsichtlich der Bildschirmgröße geht die Vorliebe der Österreicher dabei klar (70,3 Prozent) zu den größeren Geräten mit einer Bildschirmdiagonal von zehn Zoll. Lediglich 16,5 Prozent der Befragten würden die kleinere 7-Zoll-Variante bevorzugen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.