So, 19. August 2018

"Red Mudder"

24.05.2011 10:41

Der Life Ball MINI von DSQUARED² ist richtig schmutzig

Zum Life Ball gibt es jedes Jahr schon traditionell einen ganz speziellen MINI. Dieses Jahr kommt er von Dean und Dan Caten, besser bekannt als das kanadische Design-Duo DSQUARED². Die beiden Designer gestalteten ihren MINI Cooper S zum Abenteurer um.

Schon auf den ersten Blick fallen Frontbügel, Rallye-Scheinwerfer, vergitterte und getönte Seitenscheiben sowie der Ersatzreifen an der Heckklappe auf. Doch damit nicht genug: Das höhergelegte Fahrwerk und die grobstolligen Geländereifen lassen Abenteuerfeeling aufkommen.

Das Design-Duo hat auch das Interieur verwildert: ein Kompass fürs Outback, Struktur-Aluminium-Blechen statt Teppiche. Das DSQUARED² Markenzeichen – ein Blatt des kanadischen Ahornbaums – auf dem Leder der Kopfstützen und an den Seitentüren runden den robusten MINI ab. Dean und Dan sind begeistert: „Unser MINI ‚Red Mudder’ ist 100 Prozent DSQUARED².“ Beim Life Ball fuhr das Einzelstück über den Roten Teppich.

Bereits zum elften Mal unterstützt der Automobilhersteller MINI das größte Aids Charity Event Europas. Für den Life Ball wird jedes Jahr ein MINI-Unikat entworfen, dessen Erlös Projekten gegen HIV/Aids zugutekommt. Seit 2001 ist insgesamt schon über eine halbe Million Euro durch speziell gestylte Life Ball MINIs für Aids Life zusammen gekommen.

In den vergangenen Jahren gaben sich bereits Designer wie Agent Provocateur, Donatella Versace, Diesel, Missoni und Gianfranco Ferré die Ehre, einen MINI für den Life Ball zu gestalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.