05.08.2021 09:28 |

34 Prozent Plus

Zalando: Sogar mehr Umsatz als im Lockdown 2020

Europas größter Online-Modehändler Zalando wächst trotz gelockerter Coronabeschränkungen stark. Der Umsatz sei im zweiten Quartal um rund 34 Prozent auf 2,73 Milliarden Euro geklettert, teilte das deutsche Unternehmen am Donnerstag mit, das inzwischen auf 44,5 Millionen Kunden kommt. Damit fiel das Plus sogar höher als im Vorjahreszeitraum aus, als sich die meisten europäischen Länder im Lockdown befanden und der Onlinehandel boomte.

Beim Ausblick für den Betriebsgewinn traut sich Zalando nun zu, 2021 am oberen Ende der bisher ausgegebenen Spanne zu landen.

Vor allem das Plattform-Geschäft entwickelte sich dynamisch. Dabei verkaufen andere Händler, Modemarken oder stationäre Läden ihre Waren über Zalando und zahlen dafür und für Logistikdienstleistungen Geld. Jüngst expandierte Zalando mit dem Angebot in sechs weitere Länder und gewann die französische Kosmetikkette Sephora für die Plattform. Das schlägt sich im Bruttowarenvolumen (GMV) wieder, das von April bis Juni um 40 Prozent auf 3,79 Milliarden Euro kletterte.

Investitionen drückten Gewinn
Der Betriebsgewinn (EBIT) fiel wegen Investitionen in die Kundengewinnung um 13 Prozent auf rund 184 Millionen Euro. Das Ergebnis stimmt das Unternehmen zuversichtlich, beim Betriebsgewinn im Gesamtjahr am oberen Ende der Spanne zwischen 400 und 475 Millionen Euro zu landen. Der Umsatz soll unverändert zwischen 26 und 31 Prozent auf maximal 10,5 Milliarden Euro zulegen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol