01.04.2020 05:55 |

Serie „Krisenfest“

Wie wir jetzt dem Sturm trotzen

Wie wir jetzt dem Sturm trotzen. Machen wir es wie Pippi Langstrumpf: „Der Sturm wird immer stärker? Macht nichts. Ich auch!“ Gesundheitspsychologin Christa Schirl gibt in der „Krone“-Serie „Krisenfest“ wertvolle Tipps (siehe auch Video oben), damit wir mental gestärkt durch diese herausfordernde Zeit gehen.

„Der Sturm, von dem auch unser Bundeskanzler Sebastian Kurz spricht und der Österreich bevorsteht, macht vielen Menschen Angst“, erklärt Gesundheitspsychologin Mag. Christa Schirl. „Und das ist gut so. Angst ist ein guter Freund“, beruhigt sie. Warum? Angst ist ein natürliches Gefühl, das wir alle kennen. Ein Gefühl, das uns beschützt und bewahrt.

In ihrem aktuellen Video (siehe oben) bringt die Psychologin ein gutes Beispiel: Die Angst war dem Bergsteiger Reinhold Messner ein verlässlicher Begleiter. Sie warnt jeden Bergsteiger vor gefährlichen Situationen und lässt ihn rechtzeitig umdrehen. Darum hat Messner überlebt. 

Angst darf nicht zu Panik werden!
„Wenn wir Angst fühlen und deshalb das Richtige tun und zu Hause bleiben, dann werden wir Helden, die sich selbst nicht gefährden und dabei auch andere beschützen.“ Wir dürfen uns fürchten. „Angst darf aber nicht zu Panik werden!“, so die Oberösterreicherin.

Machen wir es doch lieber wie Pippi Langstrumpf, die feststellt: „Der Sturm wird stärker. Aber das macht nichts. Ich auch.“ Niemand ist so stark wie Pippi? „Jetzt können wir unter Beweis stellen, wie stark wir wirklich sind. Indem wir zu Hause bleiben, Abstand halten, das Beste aus der Situation machen.“

Neue „Krone“-Serie Krisenfest
Gesundheitspsychologin Christa Schirl beantwortet in der neuen „Krone“-Serie „Krisenfest“ ab sofort Fragen, die uns angesichts der aktuellen Coronavirus-Krise besonders beschäftigen - und gibt regelmäßig wertvolle psychologische Tipps.

Susanne Zita, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol