Sexualtherapeutin:

„Männer finden den Valentinstag lästig“

Heute ist Valentinstag - und gar nicht wenige Frauen fürchten sich schon, ob ihr Liebster es zumindest heuer einmal schafft, einen Blumenstrauß mit nach Hause zu nehmen. Die Linzer Sexualtherapeutin Doris Kaiser rät, den Blumentag lieber als Anlass zu nehmen, um gemeinsam frischen Wind in die Beziehung zu bringen.

„Krone“: Der Valentinstag kostet vielen Frauen Nerven, weil die Männer gerne auf die „Blümchen“ vergessen.
Doris Kaiser: Männer finden solche Anlässe oft schlichtweg lästig, lassen sie gerne auf sich zukommen. Ich rate meinen Klienten dazu, solche Termine umzufunktionieren, um ihre Beziehung wieder einmal aufzufrischen. Da zeigen dann auch die Männer Interesse.

„Krone“: Gibt es konkrete Tipps?
Kaiser: Bewusst füreinander Zeit nehmen, für eine ungestörte Zweisamkeit - ohne Handy, TV oder Kinder. Mit gegenseitige Massagen oder dem gemeinsamen Anhören eines erotischen Hörbuchs. Es gibt auch einen ganz Haufen einschlägiger Spiele. Der spielerische Umgang mit der Sexualität ist wichtig, er verschafft auch langjährigen Paaren Abwechslung.

Christoph Gantner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol