Mo, 20. Mai 2019
06.05.2019 09:59

Laut BCG-Umfrage

Google ist innovativstes Unternehmen auf der Welt

Google bzw. deren Mutter Alphabet ist von Managern weltweit zum innovativsten Unternehmen gekürt worden. Innovation wird offenbar vor allem bei den IT-Firmen der USA sowie beim südkoreanischen Konzern Samsung gesehen.

Acht der zehn innovativsten Firmen kamen aus den USA, nur Samsung und Adidas als Nummer fünf bzw. zehn konnten in einer Umfrage der Beratungsfirma Boston Consulting (BCG) mithalten.Auch unter den Top-20 kommt mit der brasilianischen Rohstoffkonzern Vale nur ein Unternehmen vor, das nicht aus den USA, Südkorea oder Deutschland stammt. Der chinesische Internetriese Alibaba folgt auf Rang 23.

Künstliche Intelligenz wächst rasant
Die Top-10 setzen massiv auf künstliche Intelligenz, zeigt die BCG-Untersuchung. Künstliche Intelligenz breitet sich rasant aus, wobei viele Firmen auf ihre Plattformen und Ökosysteme setzen, um ihre Innovation gemeinsam mit Partnern voranzutreiben. Wie weit die künstliche Intelligenz geht, zeige das Beispiel von McDonald‘s (Rang 21): Ein Algorithmus berechnet Menus, die laufend angepasst werden an Tageszeit, Wochentag, Kundenfrequenz und Wetter.

Innovation durch Kooperation
Drei von vier US-Tech-Firmen arbeiten im Innovationsprozess mit Inkubatoren, mehr als vier von fünf haben Partnerschaften mit Wissenschaft und anderen Unternehmen. „Innovation entsteht im digitalen Zeitalter immer häufiger durch externe Kooperation“, wird BCG-Österreich-Chef Lukas Haider zitiert.BCG hat weltweit über 2500 Manager nach ihrer Einschätzung befragt. Außerdem wurden der Wertzuwachs des Unternehmens und die Gewinnsteigerung berücksichtigt. Nach 13 Jahren der Dominanz ist Apple auf Rang drei zurückgefallen, hinter Google und Amazon.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Serie A
1:1 bei Juventus! Atalanta überholt Inter
Fußball International
„Kein einziger Euro“
Vilimsky schließt illegale Geldflüsse an FPÖ aus
Österreich
Das große Interview
Wollten Sie die Koalition retten, Herr Kurz?
Österreich
Nach neuen Vorwürfen
Parteiaustritt! Gudenus schmeißt jetzt alles hin
Österreich
„Bleib Wien erhalten“
Hofer übernimmt die FPÖ, Aufregung um Nachricht
Österreich
Basaksehir besiegt
Galatasaray zum 22. Mal türkischer Meister
Fußball International
Sieg gegen Italien
Rekordchampion Niederlande ist U17-Europameister
Fußball International
2:0 gegen WAC
Wiener Austria gewinnt Duell um Europa
Fußball National
2:2 bei Eibar
Zwei Tore bringen Messi Goldenem Schuh noch näher
Fußball International

Newsletter