Mo, 25. Juni 2018

Tipp der Woche

24.01.2018 16:50

Screenshots am Smartphone erstellen: So geht's

Sie haben einen besonders schönen Startbildschirm, wollen eine Snapchat-Nachricht für die Nachwelt festhalten oder eine Fehlermeldung abfotografieren? Ein Screenshot macht’s möglich. Während so ein Bildschirmfoto am PC einfach auf Knopfdruck angefertigt werden kann, ist die Sache am Smartphone etwas komplizierter. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Bildschirm unter Android und iOS abfotografieren.

Wer ein iPhone nutzt, kommt mit einer speziellen Tastenkombination zu einem Screenshot: Einfach die Entsperrtaste an der Geräteseite gedrückt halten und dann einmal die Home-Taste drücken, und schon kommen Sie zu Ihrem Screenshot. Ab iOS 11 kann man den Screenshot sogar mit Zeichnungen und Markierungen anreichern.

Am iPhone X, das ja bekanntermaßen keinen Home-Button mehr hat, gestaltet sich die Prozedur etwas anders: Hier halten Sie die Entsperrtaste rechts gedrückt und drücken anschließend die Lauter-Taste an der linken Geräteseite, um einen Screenshot zu machen.

Unter Android führen ähnliche Wege zum Erfolg, allerdings unterscheiden sich die Screenshot-Tastenkombinationen von Hersteller zu Hersteller. Bei vielen Herstellern wird ein Screenshot erstellt, wenn die Entsperr- und Leiser-Taste gleichzeitig lang gedrückt werden. Bei anderen Herstellern führt auch die Kombination aus Entsperr- und Home-Taste zum Erfolg. Bisweilen gibt es auch in der Menüleiste einen Screenshot-Button, mit dem man ein Bildschirmfoto aufnehmen kann.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.