Sa, 18. August 2018

8 Jahre Garantie...

24.11.2003 17:37

Toyota Prius II setzt neue Maßstäbe

Ob Fahrzeug mit Hybrid-Antrieb (Doppel-Strategie: Benzin-/Elektro-Motor) zur Massenware werden? Da gibt es unter den Motortechnikern Für und Wider. Tatsache ist, dass die zweite Generation des Toyota Hybrid-Prius II ein technisches Wunderwerk ist. Eine Doktorarbeit von visionären und extrem tüftelnden Ingenieuren.
Besonders stolz sind die Toyota-Mannen, dassalles im eigenen Haus entwickelt wurde. Es gab keine Fremdarbeiten!"Bisher hat Toyota über 1300 Patente angemeldet", verkündetder Grazer Gerald Killmann, der im europäischen Technik-Zentrumvon Toyota werkt.
 
Und es ist einfach genial, was man mit der wzeitenGeneration des Prius auf die Beine stellte - von der ersten wurdenweltweit 120.000 verkauft. Vom Prius II sind 76.000 für 2004angepeilt (Europa: 5000; Österreich: 150 bis 200 ab Februar2004; ab 26.326,80 Euro). Verglichen mit dem Pirus I ist der IIernoch sparsamer (Werksangabe: 4,3 l/100 km; bei forcierter Fahrweiseim Praxistest: 6,2 l/100 km), flotter (0-100 km/h in 10,9 sec),geräumiger. Fahreindruck: zeiht kräftig an (insgesamt110 PS, 478 Nm bis unter 35 km/h), legt ab 130 km/h nur gemächlichan Tempo zu.
 
Wer lautlos eine Tempo-30-Zone gleiten will, kannper Knopfdruck bewirken, dass nur der Elektro-Motor in Aktionist - damit kommt man etwa 0,5 bis 2 km weit, danach sorgt sichder 1,5-l-Benziner (77 PS) wieder um die Weiterfahrt und das Aufladender NiMH-Batterie.
 
Von Horst Kahlert

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.