Mi, 20. Juni 2018

Bärig stark

18.11.2003 10:27

Fiat Panda ist das Auto des Jahres 2004

Die Wahl zum Auto des Jahres 2004 in Europa ist vorbei und hat - im Gegensatz zum Vorjahr - einen EINDEUTIGEN Sieger. Der ist Italiener, heißt wie ein chinesischer Bär und ist seit mittlerweile Jahrzehnten ein Dauerbrenner - der Fiat Panda.
Das aktuelle Modell konnte sich in der Endausscheidungganz glatt gegen seine Widersacher durchsetzen. Mit 281 Punktendistanzierte der Panda seine schärfsten Widersacher, VW Golfund Mazda 3 (ex aequo auf Platz 2) um satte 60 Punkte. Zum Vergleich:im Vorjahr hatte das Siegermodell (der Renault Megane) gerademal 20 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten).
 
Die Wahl zu Europas Auto des Jahres wird alljährlichvon den sieben großen Autozeitschriften Autocar (England),L'Automobile (Frankreich), Vi Bilägare (Schweden), Auto (Italien),Autovisie (Holland) Autopista (Spanien) und dem Stern (Deutschland)durchgeführt. Insgesamt sind 58 europäische Motorjournalistenstimmberechtigt. Die Wahl wird bereits seit dem Jahr 1964 alljährlichdurchgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.