28.12.2007 11:02 |

iTunes als Vorbild

Musik ohne Kopierschutz von Amazon geplant

Das Internet-Versandhaus Amazon und die Warner Music Group wollen künftig gemeinsam Musik-Downloads ohne Kopierschutz anbieten. "Die Verbraucher wollen Flexibilität und mit der Musik nach dem Kauf machen, was sie wollen", sagte ein Vertreter von Warner Music. Deshalb arbeite das Unternehmen mit Amazon MP3 zusammen.

Amazon MP3 will bereits Anfang Jänner 2008 mit dem Verkauf beginnen. Einen Preis für die nicht kopiergeschützten digitalen Musikstücke nannten die Unternehmen jedoch noch nicht. Derzeit kostet ein Lied bei Amazon in den USA umgerechnet rund 68 Euro-Cent. Amazon MP3 wurde erst im September dieses Jahres gestartet und bietet rund 2,9 Millionen verschiedene Musikstücke an. Apples Online-Musikstore iTunes bietet - zu einem höheren Preis - bereits Musikstücke ohne Kopierschutz an.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol