09.11.2007 09:22 |

de.youtube.com

YouTube gibt's jetzt auch auf Deutsch

Nach langer Vorbereitung ist das Online-Videoportal YouTube am Donnerstag offiziell auch in Deutschland gestartet. Die neue deutsche Tochter soll Inhalte aus heimischen Landen zeigen und mit geeigneten etablierten Größen kooperieren. Mehr als 60 Content-Partnerschaften mit deutschen Anbietern sind nach Information von YouTube bereits geschlossen worden.

Vorausgegangen waren dem deutschen YouTube-Launch lange Verhandlungen über das Entgelt für Nutzungsrechte mit der Verwertungsgesellschaft Gema. Zum Beginn von YouTube Deutschland wurden Kooperationen mit vielen hiesigen Inhaltsanbietern geschlossen. Von Anfang an dabei ist der öffentlich-rechtliche Sender ZDF, der einen eigenen Unterkanal auf dem Videoportal erhält. Dort sollen vor allem Wiederholungen aus dem Fernsehen und Hinweise auf kommende Programme zu sehen sein.

Das ZDF hat mit dem Internet bereits einige Erfahrungen gesammelt. Der Mainzer Sender betreibt eine eigene Webseite, auf der viele der TV-Inhalte in guter Qualität zu finden sind. Aktuelles Highlight: Ausschnitte aus der Talkshow Johannes B. Kerners, die zeigen, wie die Autorin Eva Hermann nach dem bekannten Eklat aus dem Studio auszog.

Bereits im Juni war man mit YouTube in neun europäischen Staaten in der jeweiligen Landessprache gestartet. Dazu gehören Portale in Frankreich, Großbritannien, Italien, Irland, den Niederlanden, Polen, Spanien; in Übersee gibt es neue YouTube-Seiten in Japan und Brasilien. Nach der Beilegung der rechtlichen Streitigkeiten mit der Gema stand nun auch dem Start einer länderspezifischen Version in Deutschland nichts mehr im Weg. (pte)

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol