Mi, 15. August 2018

Mehr Kerne!

18.08.2017 10:42

Neue Intel-Chips lassen Leistungssprung erwarten

Die Konkurrenz in Form von AMD setzt Intel unter Druck - und bringt Konsumenten als erfreulichen Nebeneffekt ein Hardware-Wettrüsten wie schon seit Jahren nicht mehr. Jüngstes Symptom dieses Wettrüstens: Intel will der kommenden achten Generation seiner Core-i-CPUs mehr Prozessorkerne spendieren, und zwar auch den günstigeren i3- und i5-Varianten.

Seit Jahren handelt es sich bei i3-CPUs um Dual- und bei i5-Prozessoren für den Desktop um Quad-Core-Chips. Jetzt erhöht Intel angesichts des erstarkten Rivalen die Kernzahl. Wie das IT-Portal "Golem" unter Berufung auf Trainingsunterlagen für IT-Händler berichtet, will Intel bei der kommenden achten Generation seiner Core-i-Prozessoren - Codename "Coffee Lake" - mehr Kerne ins Spiel bringen, um mit AMDs günstigeren Ryzen-CPUs mitzuhalten.

Konkret sollen alle CPUs zwei Kerne mehr bekommen. Der i3 würde damit vom Dual- zum Quad-Core, i5 und i7 würden vom Quad- zum Hexa-Core - im Fall des i7 inklusive Hyperthreading und Turbo, beim i5 nur mit Turbo. Die zusätzlichen Kerne sollten sich im Alltag vor allem durch eine höhere Multi-Tasking-Leistung bemerkbar machen, der spürbarste Leistungssprung ist beim i3 zu erwarten.

Wirklich überraschend kommt Intels Entscheidung nicht. AMD hat mit seiner Ryzen-Serie stark vorgelegt und sich insbesondere bei der Kernzahl hervorgetan. Der Core-i7-Rivale Ryzen 7 bietet gleich acht CPU-Kerne auf, der i5-Rivale Ryzen 5 kommt mit sechs Kernen, zu denen Intel mit seinen neuen "Coffee Lake"-CPUs nun noch im Herbst aufschließen dürfte.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.