Mo, 23. Juli 2018

Alte Hardware

14.07.2017 11:25

Apples Mac Mini wurde seit 3 Jahren nicht erneuert

Einst als günstiger Einstieg in die Welt der Mac-Computer angepriesen, scheint Apple heute kein allzu großes Interesse mehr am hauseigenen Mac Mini zu haben. Der kleine Computer hat seit rund drei Jahren kein Hardware-Update mehr bekommen und wird immer noch zum gleichen Preis unverändert in der Konfiguration aus dem Jahr 2014 verkauft.

Wie das IT-Portal "Golem" berichtet, hat Apple den Mac Mini zuletzt im Oktober 2014 auf den aktuellen technischen Stand gebracht. Seither sind fast drei Jahre vergangen, doch Apple hat immer noch die damalige Version des Mac Mini im Sortiment. Angesichts der veralteten Hardware - der Mac Mini setzt auf Core-i-Prozessoren der vierten Generation, aktuell wäre momentan Generation 7 - heute naturgemäß zu stark überhöhten Preisen.

Mac Mini laut Marketing-Chef "wichtiges Produkt"
Zwar hatte Marketing-Chef Phil Schiller noch im April betont, der kleinste Mac sei ein "wichtiges Produkt in unserem Sortiment". Angesichts der nicht vorhandenen Produktpflege sei diese Aussage aber kaum ernst zu nehmen, heißt es im Bericht.

Die Preise für den Mac Mini beginnen aktuell bei 570 Euro und enden bei 2330 Euro. Das günstigste Modell kommt mit einem 1,4 Gigahertz schnellen Core-i5-Chip der vierten Generation und vier Gigabyte RAM sowie 500 Gigabyte Festplattenspeicher, das teuerste Modell setzt auf eine drei Gigahertz schnelle i7-CPU der "Haswell"-Generation, 16 Gigabyte RAM und eine SSD mit einem Terabyte Kapazität.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.