So, 24. Juni 2018

Für Windbräute

05.10.2012 11:20

Im Frühjahr kommt das schicke neue Beetle-Cabrio

Rund ein Jahr nach dem Coupé stellt VW nun die Cabrio-Version des Beetle vor. Der offene Retro-Käfer feiert auf der Auto Show in Los Angeles (30. November bis 9. Dezember) Premiere und kommt Anfang 2013 auf den Markt.

Wie schon das Coupé tritt auch das Cabrio etwas stämmiger und dynamischer auf als in der noch New Beetle genannten Vorgängergeneration. Unverändert bleibt das Dachkonzept mit klassischem Stoffverdeck. Dieses wird in allen Varianten elektrisch betätigt und klappt sich in rund zehn Sekunden hinter der Rücksitzbank zusammen, wo es bei Bedarf von einer Persenning verdeckt werden kann. Öffnen und Schließen funktionieren auch während der Fahrt bis Tempo 50.

Der Kofferraum des Viersitzers schrumpft gegenüber dem Coupé um 85 Liter auf 225 Liter. Eine Durchlademöglichkeit in der Rückbank ermöglicht jedoch auch den Transport größerer Gegenstände.

Sieben Motoren stehen zur Wahl. Den Einstieg bildet ein 1,2-Liter-Turbobenziner mit 105 PS, den es auch in einer Spritsparversion geben wird. Darüber rangieren ein 1,4-Liter-Turbobenziner mit 160 PS sowie ein 2,0-Liter-Turbo mit 200 PS. Bei den Dieseln stehen ein 105 PS starker 1,6-Liter-Motor sowie ein 2,0-Liter-Motor mit 200 PS zur Wahl.

Besuche krone.at/Auto & Motorrad auf Facebook und werde Fan!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.