Mo, 22. Oktober 2018

Big Kaaaangoooo!

31.03.2012 20:20

Renault verlängert den Kangoo zum Grand Kangoo

Renault streckt seinen Hochdachkombi Kangoo. Der Grand Kangoo ist 38 Zentimeter länger als die Basisversion und bietet nun sieben Personen Platz. Alternativ können 4,6 Kubikmeter Gepäck transportiert werden. Doch beim Antrieb gibt sich der Hochdachkombi bescheiden.

Die maximale Ladelänge beträgt 1,86 Meter, bei umgeklapptem Beifahrersitz sogar 2,85 Meter. Insgesamt misst der Grand Kangoo 4,59 Meter, der Radstand beträgt 3,08 Meter.

Auf der Sitzbank der zweiten Reihe finden drei Passagiere Platz; sie lässt sich mit einem Handgriff im Verhältnis 1:2 geteilt umklappen. Dank eines speziellen Gelenkmechanismus schwenkt die Sitzfläche von selbst herunter, so dass die Rückenlehne danach auf einer Ebene mit dem Laderaumboden liegt.

Auf den beiden verschiebbaren Einzelsitzen (mit verstellbaren Rückenlehnen) aus dem Grand Scenic in der dritten Reihe können zwei Personen sitzen.

Für den leichten Einstieg sorgen zwei Schiebetüren. Bei voller Bestuhlung fasst der Kofferraum immer noch 400 Liter. Sind die beiden hintersten Sitze senkrecht nach vorne geklappt, ergibt sich ein Ladevolumen von 750 Litern, mit ausgebauten Einzelsitzen 930 Liter.

Als einziger Antrieb steht der 1,5-Liter-Diesel mit 110 PS bereit, der auf 100 Kilometer 5,5 Liter verbraucht. Die Höchstgeschwindigkeit des langen Franzosen liegt bei 170 km/h, der Sprint aus dem Stand auf 100 km/h ist in 13 Sekunden machbar. Zur Serienausstattung zählen unter anderem CD-Radio mit MP3-Funktion, Klimaanlage, Ablageboxen, Licht- und Regensensor sowie eine Zentralverriegelung.

Für den Renault Grand Kangoo berechnet der Händler zur Einführung 19.050 Euro (regulärer Listenpreis: 21.900 Euro), und der große Kleine ist vorsteuerabzugsfähig. Der kürzere Kangoo kostet mindestens 16.990 Euro, mit 105-PS-Benziner. Mit dem Grand-Kangoo-Motor kommt er auf 21.200 Euro.

Besuche krone.at/Auto & Motorrad auf Facebook und werde Fan!

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Erfahrung sammeln“
ÖFB-Frauen treffen zum Saisonabschluss auf England
Fußball International
Zwei Mio. tote Vögel
Riesenmäuse bedrohen höchst seltene Albatros-Art
Video Wissen
Training abgebrochen
David Alaba: Bayern München bangt um ÖFB-Star!
Fußball International
FCI im freien Fall
Seit Hasenhüttl weg ist, gehen „Schanzer“ am Stock
Fußball International
Mega-Transfer steht an
Kann Ibrahimovic kriselndes Real Madrid retten?
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.