30.08.2011 08:44 |

8.868 Tweets/Sekunde

Twitter-Rekord dank Beyonces Schwangerschaft

Die Nachricht von der Schwangerschaft von US-Popstar Beyonce hat dem Internet-Kurzmitteilungsdienst Twitter einen neuen Rekord beschert. Nach Beyonces Auftritt bei den MTV Video Music Awards am Sonntagabend hätten die Nutzer 8.868 Mitteilungen pro Sekunde verschickt, teilte Twitter am Montag mit.

Die R&B-Sängerin hatte bei der Show verkündet, sie habe "eine Überraschung" und ihr leicht gewölbtes Baby-Bäuchlein gestreichelt. Ein Sprecher der 29-jährigen Sängerin bestätigte später die Schwangerschaft. Beyonce ist seit drei Jahren mit dem Rapper Jay-Z verheiratet.

Der bisherige Twitter-Rekord waren 7.196 Tweets pro Sekunde nach dem Abpfiff des Spiels Japan gegen die USA im Finale der Frauen-Fußballweltmeisterschaft im Juli. Die Nachricht vom Tod des Al-Kaida-Führers Osama bin Laden im Mai hatte dagegen nur etwas mehr als 5.000 Kurzmitteilungen pro Sekunde ausgelöst.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol