18.03.2022 13:06 |

Kultmoped als 125er

Honda Dax ist wieder da: Return of the Dackel!

Honda lässt das 70er-Jahre-Kultmoped Dax wiederauferstehen. Nach über vier Jahrzehnten Abwesenheit kehrt sie als ST 125 Dax zurück ins österreichische Modellprogramm. Wie das historische Vorbild zeichnet sich die technisch moderne Neuauflage durch niedrigen Wuchs, kleine Räder, Pressstahlrahmen und komplett unverkleidete Technik aus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Herzstück ist ein Viertakt-Einspritzer, der aus 125 Kubikzentimeter Hubraum 9,4 PS und ab 5000/min. ein maximales Drehmoment von 11 Nm mobilisiert. In Kombination mit einer Viergang-Schaltung soll der 107 Kilogramm schwere Stadtflitzer bis zu 90 km/h erreichen. Der Verbrauch dürfte um 1,5 Liter liegen, weshalb der bescheiden dimensionierte 3,8-Liter-Tank über 200 Kilometer Reichweite erlaubt.

Das Fahrwerk mit 31-mm-USD-Gabel vorn und zwei Stoßdämpfern hinten soll sich für den Zwei-Personen-Betrieb eignen. Die 10-Speichen-Alufelgen messen zwölf Zoll. Diverse Chromakzente betonen den klassischen Charakter, zugleich gibt es moderne Errungenschaften wie LED-Leuchten rundum, ABS oder ein LC-Display im Cockpit. Optional sind Heizgriffe bestellbar.

Typisch für die Dax ist der T-förmige Rahmen aus gepresstem Stahlblech, der 1969 zu der Modellbezeichnung Dax (= Dackel) führte. Die bisherigen Modelle hatten 50, 70 oder 90 Kubikzentimeter Hubraum:

Im August wird die neue Honda Dax zum Händler dackeln, wo sie ab 4390 Euro erhältlich sein wird. Neben ihrer Schwester Monkey (ab 4190 Euro) wird sie eine gute Figur machen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol