17.11.2021 15:38 |

Ersatzteil-Store

Apple-Kunden können iPhones bald selbst reparieren

Der US-Computerkonzern Apple will seinen Kunden in Zukunft die Möglichkeit bieten, einfachere Reparaturen an iPhones und Macbooks selber durchzuführen. Dafür startet Anfang nächsten Jahres ein Ersatzteil-Store, in dem Apple-Jünger die benötigten Komponenten und Werkzeuge einkaufen können.

Das kündigte der US-Konzern auf seiner Website an. Zunächst will man demnach Ersatzteile für das iPhone 12 und 13 anbieten, später sollen auch Teile für neue Macbooks mit M1-Prozessor hinzukommen. Anfang 2022 wird der Ersatzteil-Shop in den USA an den Start gehen, im Laufe des Jahres wird er dann auf weitere Länder ausgeweitet.

Zum Start des Ersatzteil-Shops namens Apple Self Service Repair Online Stores will Apple dort vor allem Komponenten anbieten, die besonders häufig Probleme machen - etwa das Display, der Akku oder das Kameramodul. Insgesamt soll es in dem Shop mehr als 200 Einzelteile und auch das für die Reparatur benötigte Werkzeug geben. Auch offizielle Reparaturhandbücher will Apple anbieten. Wer defekte Teile zum iPhone-Konzern zurückschickt, soll eine Gutschrift erhalten.

Der Ersatzteil-Shop stellt eine Kehrtwende in der Reparaturpolitik bei Apple dar: Bis vor Kurzem forcierte der US-Konzern die Reparatur bei zertifizierten Werkstätten und geriet in der Vergangenheit in die Kritik, weil er freien Werkstätten Steine in den Weg legte. Mit dem Ersatzteil-Shop dürfte dies nun der Vergangenheit angehören. Apple-User, die nicht über die nötigen Fertigkeiten verfügen, um ihre Geräte zu reparieren, sind freilich weiterhin gut beraten, Reparaturen von einem Profi durchführen zu lassen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol