23.08.2021 05:00 |

Mehr Sport

Spielerisch neue Bewegungsmuster aneignen

Wir Österreicher sind „Bewegungsmuffel“. Mehr Aktivität ins Leben zu bringen ist aber wichtig und fördert die Gesundheit, wie Prof. Hans Peter Hutter betont. Oft bedarf dazu nur ein wenig Motivation. 

„Krone“: Ein Großteil der Österreicher bewegt sich zu wenig.Rund zwei Drittel der Bevölkerung halten die WHO-Empfehlungen von mind. 150 Minuten pro Woche nicht ein. Sind wir eine Kultur der „Bewegungsmuffel“?
Prof. Hans Peter Hutter: Es liegt nicht nur an unserer gesellschaftlichen Bequemlichkeit. Der enorme positive Nutzen regelmäßiger Bewegung wird in unserer Gesellschaft, in der viele leider nur noch in einer virtuellen Welt regelmäßig aktiv sind, grob unterschätzt. Viele wissen nicht oder können sich nicht vorstellen, wie gesundheitlich wirkungsvoll einfache alltägliche körperliche Betätigung ist.

Warum ist regelmäßige Aktivität so wichtig für Gesundheit und Wohlbefinden? Was löst dies im Körper und Organismus aus?
Regelmäßige Bewegung stimuliert u. a. das Herz-Kreislauf-,Hormon- und Immunsystem sowie den Stoffwechsel. Dadurch schützt uns körperliche Aktivität vor gesundheitlichen Problemen wie Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes, Übergewicht, Osteoporose, Stress und Burnout und nicht zuletzt vor Krebserkrankungen und vorzeitigem Tod. Und nicht zu vergessen: Bewegung schafft Wohlbefinden und macht uns fit - geistig sowie körperlich. Welches Medikament schafft das noch?

Wie kann es gelingen, die Menschen zu mehr Aktivität und Sport zu motivieren?
Bewegungsmangel ist ein sehr großes Problem unserer Zeit. Darauf muss nicht nur aufmerksam gemacht werden. Vielmehr ist es nötig, auch einfache Wege aufzuzeigen, um alte Gewohnheiten abzuwerfen und sich neues Bewegungsverhalten spielerisch anzueignen. Genau hier helfen Initiativen wie zum Beispiel die „Firmenchallenge Österreich“.

Krone Active Community

Die „Kronen Zeitung“ als Partner der Firmenchallenge Österreich bietet auch die Möglichkeit zur Teilnahme, wenn jemand nicht ineinem Unternehmen istoder der Arbeitgeber nicht teilnehmen möchte. Dafür gibt es die Krone Active Community, eine eigene Teilnahmekategorie, in der Einzelpersonen ihren Bewegungsfortschritt dokumentieren können. Einfach anmelden, die MOVEEFFECT-App herunterladen und los geht’s!

Regina Modl
Regina Modl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol