09.08.2021 17:00 |

Firmenchallenge

Gemeinsam fit werden, Initiative für mehr Bewegung

Patrick Partl nahm im vergangenen Jahr an dem Projekt „Firmenchallenge“ teil und gewann die Individualwertung. Er berichtet über seine Erfahrung.

„Diese Veranstaltung war der Startschuss in unserem Unternehmen für standortübergreifende Sportaktivitäten im Zuge des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Derartige Events sprechen eine Vielzahl von unterschiedlichen Sporttypen an, und es hilft, den inneren Schweinehund zu überwinden. Durch die Auswahl an Bewegungsprofilen - egal ob Garten-, Hausarbeit oder die Vorbereitung auf einen Marathon - konnte wirklich jeder einen Beitrag für das Endergebnis des Unternehmen erbringen.“

Positive Auswirkungen zeigten sich nicht nur für den Einzelnen, sondern auch für die Firma, wie Herr Partl betont: „Sport verbindet abteilungsübergreifend. Dabei entwickeln sich schon mal kleinere Wettkämpfe unter der Kollegenschaft. Es ist auch ein Anknüpfungspunkt für Kommunikation. Man tauscht sich über gemeinsame Interessen aus, und gegebenenfalls bilden sich sogar Sportgruppen, die in ihrer Freizeit Aktivitäten starten. Eine tolle Gelegenheit, um Team Building im Unternehmen zu fördern.“ Der diesjährigen Teilnahme wird bereits entgegengefiebert: „Unser Ziel ist es, noch mehr Bewusstsein für einen aktiveren und gesünderen Lebensstil zu schaffen. Selbstverständlich wollen wir verstärkt Kollegen dafür motivieren, wertvolle Bewegungsminuten sowohl für sich selbst, als auch für die Challenge zu sammeln.“

Krone Active Community

Die „Kronen Zeitung“ als Partner der Firmenchallenge Österreich bietet auch die Möglichkeit zur Teilnahme, wenn jemand nicht in einem Unternehmen ist oder der Arbeitgeber nicht teilnehmen möchte. Dafür gibt es die Krone Active Community, eine eigene Teilnahmekategorie, in der Einzelpersonen ihren Bewegungsfortschritt dokumentieren können. Einfach anmelden, die MOVEEFFECT-App herunterladen und los geht’s!

Regina Modl
Regina Modl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol