21.07.2021 06:57 |

US-Justizministerium

Google-Kritiker als Kartellamtschef nominiert

In den USA soll ein weiterer zentraler Posten der Wettbewerbsaufsicht an einen Kritiker großer Technologie-Konzerne gehen. Präsident Joe Biden nominierte am Dienstag den Juristen Jonathan Kanter als Kartellamtschef im Justizministerium und folgte damit Forderungen des linken Flügels seiner Demokraten. Kanter hat jahrelang kleinere Rivalen von Google vertreten.

Unter Biden wird bereits die Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde FTC von Lina Khan geleitet, die sich als Kritikerin von „Big Tech“ einen Namen gemacht hat. Im Nationalen Wirtschaftsrat arbeitet zudem der Progressive Tim Wu mit einem ähnlichen Hintergrund. Ein von Biden Anfang Juli unterzeichneter Erlass soll für mehr Wettbewerb in zahlreichen Bereichen sorgen.

Sowohl Amazon als auch Facebook hatten zuletzt Kritik an Khan geäußert und der neuen FTC-Chefin vorgeworfen, befangen und voreingenommen zu sein. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol