16.06.2021 09:44 |

Lina Khan

Tech-Kritikerin leitet nun US-Wettbewerbsbehörde

Die US-Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde FTC wird nun von einer Kritikerin großer Technologie-Konzerne geleitet. Lina Khan sei als neue Vorsitzende vereidigt worden, bestätigte ein Sprecher des Weißen Hauses am Dienstag.

Khan war zuvor vom US-Senat als FTC-Mitglied bestätigt worden. Khan unterrichtet an der Columbia Law School und gilt als Expertin für Wettbewerbsrecht. Zudem gehörte sie zum Stab des Kartell-Gremiums im Justizausschuss des US-Repräsentantenhauses.

Dort arbeitete die Juristin an einem Bericht mit, der Amazon, Apple, Facebook und Google Marktmachtmissbrauch vorwarf.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Juli 2021
Wetter Symbol