02.03.2021 15:19 |

Seltsames Verhalten

Roomba-Staubsaugerroboter nach Update „betrunken“

Zu tief in den Staub geschaut haben dürften aktuell zahlreiche Roomba-Roboterstaubsauger des Herstellers iRobot. In sozialen Medien beklagen Besitzer ein merkwürdiges Verhalten: Die Geräte drehten sich, luden sich ständig auf oder gar nicht und bewegten sich in seltsame Richtungen - ganz so, als ob sie „betrunken“ wären. Grund dafür: ein fehlerhaftes Update.

In sozialen Medien hatten sich in den vergangenen Tagen die Beschwerden verärgerter Roomba-Besitzer gehäuft: „Mein Roomba benimmt sich seit zwei Tagen wie ein Betrunkener“, zitierte die britische BBC einen Twitter-Nutzer. Ein anderer schrieb demnach: „Mein i7+ haut ständig ab und kann nicht nach Hause zurückkehren.“ Auf Reddit listeten Besitzer Beschwerden auf, darunter „Er dreht sich und stößt gegen Möbel“ oder „Er bewegt sich in ‘seltsamen Mustern‘“.

Der Hersteller iRobot hat die Probleme bei einer „begrenzten Anzahl“ seiner Roomba-Modelle i7 und s9 inzwischen bestätigt. Schuld sei ein fehlerhaftes Update. Bis zu dessen Behebung durch einen sogenannten Fix könnten allerdings „mehrere Wochen“ vergehen, räumte iRobot ein. In der Zwischenzeit sind Betroffene aufgerufen, sich mit der Seriennummer ihres Staubsaugerroboters beim Unternehmen zu melden, damit dieses das fehlerhafte Update entfernen und das Gerät zurücksetzen kann.

Cyber-Experte Ken Munro wies in diesem Zusammenhang gegenüber der BBC auf die Tücken der zunehmenden Vernetzung hin: „Updates fügen normalerweise neue Funktionen hinzu oder beheben Sicherheitslücken in intelligenten Produkten. Sie verlaufen jedoch nicht immer nach Plan und führen manchmal neue Fehler ein“, sagte er. Nutzer müssten sich zudem darauf verlassen, dass der Hersteller ihr smartes Gerät weiterhin mit Updates unterstütze. Das werfe laut Munro die Frage auf, ob smarte Geräte jemals wirklich dem Nutzer gehörten.

Sebastian Räuchle
Sebastian Räuchle
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol