02.03.2021 12:45 |

Heuer noch 30 geplant

Unimarkt zeigt Hightech-Filiale ohne Mitarbeiter

Die oberösterreichische Unimarkt-Gruppe hat eine Hightech-Filiale entwickelt, die ohne Mitarbeiter auskommt. Die UNIBox soll nach dem Franchise-Konzept in Gemeinden, in denen es keine herkömmlichen Lebensmittelhändler gibt, die Versorgung sicherstellen.

Mittlerweile gibt es drei UNI-Boxen - in Enns, Traun und in Krenglbach. Heuer sollen noch rund 30 weitere Standorte eröffnet werden, kündigte das Unternehmen am Dienstag an.

Sechsstellige Summe investiert
In die Entwicklung wurde eine sechsstellige Summe investiert. Von der Idee bis zur Umsetzung habe es ein Jahr gedauert, schilderten Andreas Haider, Geschäftsführer der Unimarkt Gruppe, und Projektleiter Dominik Leitner. Am Zentralgelände in Traun wurde ein Prototyp installiert, wo die Systeme, die man gemeinsam mit der Partnerfirma Syreta entwickelt hat, getestet wurden.

Der Kunde scannt die Waren selbst, das Bezahlen erfolgt mit dem Smartphone oder an einem Terminal. Das Konzept erinnert ein wenig an Amazons kassenlose Go-Supermärkte in den USA. Dort sind allerdings auch Scan- und Bezahlvorgang automatisiert. Zunächst will Unimarkt bestehende Franchise-Partner dafür gewinnen, zusätzlich solche autonomen Filialen zu eröffnen. In weiterer Folge sollen aber auch Externe angesprochen werden.

Quelle: APA

Dominik Erlinger
Dominik Erlinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol