01.11.2020 12:20 |

„Illusion von Leben“

Disney lehrt Roboter menschliches „Gschau“

Wissenschaftler von Disney Research haben eine animatronische Büste entwickelt, deren Mimik besonders realistisch wirken und so die „Illusion von Leben“ erschaffen soll. Ausgestattet mit einer Kamera, studiert die Büste ihr Gegenüber, um entsprechend auf dieses zu reagieren.

Zum Einsatz kommen könnte die - von der fehlenden „Haut“ einmal abgesehen - fast menschlich wirkende Maschine künftig bei interaktiven Shows in Parks und Hotels des US-Unterhaltungsriesen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. November 2020
Wetter Symbol