20.10.2020 10:51 |

E-Mobilität

Nach Scootern: Lime bringt 150 E-Bikes nach Wien

Der Sharing-Abieter Lime, der in Wien bereits mit Elektroscootern am Markt ist, bringt nun auch E-Bikes auf die Straße. 150 davon sind ab sofort verfügbar, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Die E-Bikes werden im Geschäftsgebiet in Wien verteilt, fixe Anmietstationen gibt es nicht. Die Freischaltung erfolgt mittels App. Die Elektrofahrräder erreichen laut Aussendung eine Geschwindigkeit von 25 km/h. Eine Fahrt schlägt mit 0,25 Cent pro Minute zu Buche.

Bei den E-Bikes handelt es sich um Räder von „Jump“, jener Marke, die der Anbieter kürzlich vom US-Unternehmen Uber übernommen hat.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol