29.07.2020 13:10 |

Vermeintliche PC-Hilfe

Betrüger knöpfte Kärntnerin Tausende Euro ab

Eine 42-jährige Kärntnerin aus dem Bezirk St. Veit an der Glan ist am Dienstag Opfer eines Internetbetrügers geworden. Laut Polizei hatte ein Unbekannter die Frau angerufen und gesagt, dass die Computer ihrer Familie gefährdet seien und sie eine „Computerlizenz“ für 99 Euro kaufen solle.

Die Frau gewährte dem unbekannten Anrufer daraufhin nicht nur Zugriff auf ein Handy und mehrere Laptops, sondern gab letztlich auch ihre Bankdaten bekannt.

Mehrere Stunden nach dem Anruf stellte die Frau fest, dass von ihrem Konto mehrere tausend Euro überwiesen worden waren. Weitere neun Mal wurde noch versucht, Geld vom Konto zu überweisen - das wurde aber vom Kontrollsystem der Bank verhindert.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.