SERIE „KRISENFEST“

Schenken macht glücklich!

Leben
04.04.2020 06:00

Tagtäglich werden wir mit „Social Distancing“ konfrontiert. „Der englische Ausdruck ist aber nicht optimal gewählt“, erklärt Gesundheitspsychologin Christa Schirl. Denn wir sollten uns jetzt auf gar keinen Fall voneinander innerlich distanzieren, nur räumlich.

Solidarität und Herzensverbindung sind gefragt. Viele verspüren aber dieser Tage Sorgen und Ohnmachtsgefühle. Der Mensch sucht nach Sinn. Das wusste bereits Viktor Frankl, Begründer der Existenzanalyse und Logotherapie. Was zählt, sind schöpferische Werte. Gestalten Sie etwas!

Mit unserer Kreativität können wir anderen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Im Wort „Osterei“ steckt „Ei“. Virtuell schon länger ein Erfolg: Statt des englischen Wortes „I“, also ich, verwenden Sie doch zur Osterzeit „ei“ (siehe Video oben!). Das Präsent legen Sie anderen vor die Türe - gerne auch Fremden.

Gesundheitspsychologin Mag. Christa Schirl (Bild: Christa Schirl, krone.at-Grafik)
Gesundheitspsychologin Mag. Christa Schirl

Neue „Krone“-Serie Krisenfest
Gesundheitspsychologin Christa Schirl beantwortet in der neuen „Krone“-Serie „Krisenfest“ ab sofort Fragen, die uns angesichts der aktuellen Coronavirus-Krise besonders beschäftigen - und gibt regelmäßig wertvolle psychologische Tipps.

Susanne Zita, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele