09.07.2010 12:26 |

Spaß + Abnehmen

Mit deinem Lieblingssport zur Wunschfigur

Tennis, Joggen, Volleyball oder Badminton: Spaß haben und dabei abnehmen. Wer eine Lieblingssportart für sich entdeckt, hat nicht nur regelmäßig Freude an diesem Bewegungstraining, sondern bleibt viel leichter schlank und gesund. Es kommt aber auf die richtige Kombination an. Einige Sportarten trainieren nämlich eher die Ausdauer (dabei wird Fett verbrannt), andere die Kräftigung (Muskeln werden aufgebaut).

Am besten, man checkt seinen Lieblingssport nach folgenden Gesichtspunkten aus dem Ratgeber "Straffe Formen", erschienen im GU-Verlag:

  • Kann man den Puls während der Belastung kontinuierlich hoch halten?
  • Wie stark werden die Muskeln tatsächlich beansprucht?
  • Welche Muskeln werden mehr, welche weniger gefordert?
  •  Wie intensiv und wie gleichmäßig ist die Belastung?

Tennis zum Beispiel ist ein technisch anspruchsvolles Rückschlagspiel, das aber nur bei guter Spielstärke wirklich anstrengend ist. Als Ergänzung sollte man deshalb noch Ausdauertraining, zum Beispiel Walken, machen, zusätzlich Training der Rücken- und Bauchmuskulatur. Badminton ist auch bei geringerer Spielstärke wesentlich anstrengender, und man verbraucht mehr Energie. Wenn man ein Mal die Woche Volley- oder Basketball  spielt, wäre zwei bis drei Mal wöchentlich zusätzlich Laufen oder Nordic Walking empfehlenswert.

Laufen verbraucht viel Energie
Der beste "Fatburner" ist übrigens Laufen. Wer diese Sportart zum Hobby hat, der kann die Kilos am leichtesten purzeln lassen. Aber Vorsicht! Man erreicht damit zwar den höchsten Kalorienverbrauch, dafür werden aber die Gelenke am stärksten belastet. Aquajogging hingegen sorgt für optimale Schonung bei recht hohem Energieverbrauch.

Inlineskaten ist ideal, wenn man typische Problemzonen wie Oberschenkel, Hüfte und Po straffen will. Beim sportlichen Skaten kommt auch ein hoher Kalorienverbrauch zu Stande. Doch sollte man zuvor richtiges Fallen, Bremsen und Kurvenfahren lernen.

Karin Rohrer, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Jänner 2021
Wetter Symbol